Charlie Sheen

Beteiligt an 60 Filmen (als Akteur, Produzent, Drehbuch und Lieder) und 7 Serien

Zu Listen hinzufügen
edit
trailer admin
admin
Moviemaster
Charlie Sheen
Alias: Carlos Irwin Estevez
Geburtstag: 3. September 1965
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 657

Charlie Sheen ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor, der vor allem durch seine Rolle des Onkel Charly in Two and a Half Men bekannt wurde. Er ist der Sohn des Schauspielers Martin Sheen. Seine ersten großen Rollen spielte er in den Filmen Platoon und Wall Street.

Leben und Werk

Charlie Sheen wurde am 3. September 1965 in New York als Carlos Irwin Estévez geboren und ist der jüngste Sohn des Schauspielers Martin Sheen, dessen Künstlernamen er übernahm. Charlie Sheens Geschwister Renée Estevez und Ramon Estevez sind ebenfalls Schauspieler und sein Bruder Emilio Estevez ist Schauspieler und Regisseur.

Charlie Sheen war sehr interessiert an der Schauspielkarriere seines Vaters, spielte mit 9 Jahren in einem TV-Film mit seinem Vater und besuchte diesen am Set von Apocalypse Now, wo Martin Sheen einen beinahe tödlichen Herzinfarkt erlitt. Auf der High School waren seine Interessen klar: Schauspiel und Baseball.

Zusammen mit seinen Freunden Rob Lowe und Sean Penn drehte Charlie Sheen mehrere eigene Super-8 Filme. Doch Film und Sport nahmen viel Zeit und Energie in Anspruch. Während Charlie Sheen als Sportler Erfolge feierte, hatte er schulische Probleme und wurde nur Wochen vor dem Abschluss von der Schule verwiesen, aufgrund seiner vielen Fehlstunden und schlechten Noten.

Nach der High School stürzte sich Charlie Sheen in die Schauspielerei und bekam eine Hauptrolle im Teenager Kriegsfilm Die rote Flut, zusammen mit Patrick Swayze und Jennifer Grey. Seinen Durchbruch hatte er jedoch 1986 in Oliver Stones Platoon. Für sein Portrait eines jungen Soldaten im Vietnamkrieg wurde Charlie Sheen von den Kritikern gefeiert.

Er folgten Arbeiten mit seiner Familie. Zusammen mit seinem Vater Martin Sheen spielte er in Oliver Stones nächsten Film Wall Street und mit seinem Bruder Emilio Estevez in Young Guns sowie Men at Work, bei dem Emilio Estevez sowohl das Drehbuch schrieb als auch Regie führte. Charlie Sheen selber schrieb das Drehbuch für den Polizeikrimi Code of Conduct zusammen mit dem Regisseur Bret Michaels, in dem er zusammen mit seinem Vater Martin Sheen auch spielt.

Nach einer kurzen Ruhephase hatte Charlie Sheen sein Comeback in der CBS-Sitcom Two and a Half Men. Er wurde für seine Rolle des Charlie Harper viermal für den Emmy nominiert und war langezeit einer der bestbezahltesten Darsteller im amerikanischen Fernsehen. Nach einer Reihe von provokanten TV-Auftritten verließ Charlie Sheen jedoch die Serie.

Privates

Mitte der 1990er Jahre begann eine dunkler Lebensabschnitt für Charlie Sheen, der in den folgenden Jahren mehrmals wegen Drogenmissbrauch Aufmerksamkeit erregte. 2004 zerbrach seine Beziehung mit der Schauspielerin Denise Richards, nachdem ihm der Kontakt mit Prostituierten vorgeworfen wurde. 2008 heiratete er die Imobilienmaklerin Brooke Mueller. Weihnachten 2009 wurde Charlie Sheen wegen einem gewaltätigen Streit mit seiner Frau kurz verhaftet. Er wurde schon am nächsten Tag gegen Kaution freigelassen und musste im Februar 2010 vor Gericht. Auch danach machte Charlie Sheen vor allem durch Gerüchte von Sex- und Drogenorgien von sich reden.


Populäre Filme

von Charlie Sheen

Komplette Filmographie


News

die Charlie Sheen erwähnen
Herr Coppola

25 Schauspieler, deren echte Namen euch überraschen Veröffentlicht

Wer mit fünf Vornamen auf die Welt kommt, hat es nicht leicht beim Autogramme Schreiben. Wir präsentieren euch 25 Schauspieler, auf deren echte Namen ihr heute nicht vorbereitet wart. Mehr

Two and a Half Men

Charlie Sheen treibt Ashton Kutcher zur Weißglut Veröffentlicht

Als Charlie Sheen vor drei Jahren seinen Platz bei Two and a Half Men räumen musste, ersetzte Ashton Kutcher ihn mit der Rolle des Internetmillionärs Walden. Seitdem stichelt Sheen immer wieder gegen seinen Kollegen, doch jetzt schlägt Kutcher zurück. Mehr

Machete Kills

US-Präsident Charlie Sheen braucht Machete Veröffentlicht

Nächste Woche startet Machete Kills endlich auch bei uns. Die USA wird von einem verrückten Waffenhändler bedroht. Da hilft kein Spezialkommando und keine Armee, sondern nur Machete. Im exklusiven Clip wendet sich der Präsident an Machete. Mehr

Alle News (132)


43 Kommentare

über Charlie Sheen

Kommisar-X

Kommentar löschen

Er spielte mal in Kultstreifen mit (Interceptor(?), Cleveland indianer) dann auch SUPEr Rollen (Platoon, Wall Street) und trashige (Scary Movie). TAAHM hat sein Ende zumindest ein bisschen rausgeschoben

bedenklich? Kommentar gefällt mir 2 Antworten

GodsClown

Antwort löschen

Du hast Top Gun 1/2 vergessen. Schäm dich...


Alex.de.Large

Antwort löschen

@GodsClown: Und du hast (wahrscheinlich) Hot Shot´s gemeint.
Schäm dich doppelt ;)


EvaOnExtasy

Kommentar löschen

Einer meiner Lieblingsschauspieler. Nicht wegen TAAHM, sondern eher wegen Platoon, Wall Street, Men at work, Under Pressure, etc.. Ja, da kommt ein Skandal nach dem anderen, ja er kifft, kokst, spritzt sich seinen Körper voll, ja er kann auch mal gewalttätig werden. ABER ers steht immernoch da, ich werde mir seine neuen Projekte alle anschauen und mal ganz ehrlich; Beim Comedy Central Roast hat er sich ja so sehr über sich selbst lustig gemacht, dafür muss ich ihn einfach mögen :) Skandaltyp, aber das gehört nunmal zu ihm. Wäre Emilio Estevez auch so gewesen, wäre heute auch noch im Geschäft.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Kommentar schreiben | Alle Kommentare (43)