Mia Wasikowska

Beteiligt an 24 Filmen (als Regisseur und Akteur) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Mia Wasikowska
Geburtstag: 14. Oktober 1989
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 303

Mia Wasikowska ist eine australische Schauspielerin, der 2008 mit ihrer Darstellung der Alice in Tim Burtons Alice im Wunderland der internationale Durchbruch gelang.

Mia Wasikowska wurde 1989 in Canberra geboren und wuchs mit zwei Geschwistern auf. Im Alter von 8 Jahren begleitete sie ihre Eltern auf eine Galeriereise durch Europa und lebte mit ihnen ein Jahr in Polen.

Seit 2004 nahm Mia Wasikowska kleinere Rollen an, wie in der Soap All Saints und in Suburban Mayhem, die ihr eine Nominierung für den Young Actor’s AFI Award einbrachte. In den USA wurde Mia Wasikowska durch ihre Rolle in der HBO-Serie In Treatment – Der Therapeut bekannt. Dort spielte sie einen Teenager, der nach einem Selbstmordversuch zu einem Psychotherapeuten geschickt wird. Auf In Treatment folgte 2008 ihr erster Hollywood-Film, Unbeugsam mit Daniel Craig. Noch im selben Jahr wurde sie für die Rolle der Alice in Alice im Wunderland gecastet. 2009 spielte Mia Wasikowska in Amelia die Rivalin von Hilary Swank.

2011 folgten gleich vier Filme mit Mia Wasikowska in bedeutenden Rollen: Jane Eyre, in der sie die Titelheldin spielt, Das Grauen kommt um Mitternacht – Acht Begegnungen der Unheimlichen Art, Albert Nobbs mit Glenn Close und Gus Van Sants Restless.

Populäre Filme

von Mia Wasikowska
Unbeugsam Unbeugsam USA · 2008
Stoker Stoker Großbritannien/USA · 2013
Only Lovers Left Alive Only Lovers Left Alive Zypern/Deutschland/Frankreich/Großbritannien/USA · 2013

Komplette Filmographie

News

die Mia Wasikowska erwähnen
Alice & Co. als Disney Infinity 3.0-Figuren

Gewinnt Alice im Wunderland-Figuren für Disney Infinity 3.0 Veröffentlicht

Disney Infinity 3.0: Play Without Limits spendiert auch den Charakteren aus dem Film Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln ihre ganz eigenen Figürchen. Bei unserem Gewinnspiel könnt ihr sowohl sie als auch Freikarten fürs Kino abräumen. Mehr

Alice im Wunderland (1951) und Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln (2016)

Alice im Wunderland 2 - Zeichentrick- und CGI-Figuren im Vergleich Veröffentlicht

Letzten Donnerstag startete Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln, die zweite CGI-lastige Realverfilmung, die an den Disney-Zeichentrick-Klassiker aus dem Jahr 1951 angelehnt ist, in unseren Kinos. Wir haben die CGI-Figuren einmal ihren gezeichneten Vorgängern gegenübergestellt. Mehr

Ach Alice, was soll das? Veröffentlicht

In Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln schlüpft Mia Wasikowska erneut in ihre berühmteste Rolle, um diesmal den verrückten Hutmacher zu retten. Wie gut das klappt und wie ich das Abenteuer finde, erfahrt ihr in meiner neuen Kritik. Mehr

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln - Johnny Depp als der Hutmacher

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln - Langer IMAX-Trailer mit neuen Bildern Veröffentlicht

Der Kinostart des Fantasy-Blockbusters Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln mit Johnny Depp rückt immer näher. Nun wurde ein extra langer IMAX-Trailer zu dem fantastischen CGI-Spektakel veröffentlicht, den ihr oben sehen könnt. Mehr

Alle 84 News

Kommentare zu Mia Wasikowska