1000 Arten Regen zu beschreiben

1000 Arten Regen zu beschreiben / AT: Tausend Arten, den Regen zu beschreiben; Different Kinds of Rain

DE · 2016 · Laufzeit 91 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.6
Kritiker
7 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
27 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Isabel Prahl, mit Bjarne Mädel und Béla Gabor Lenz

Hikikomori. Die Zurückgezogenen. So nennt sich das Phänomen, das 1000 Arten Regen zu beschreiben, thematisiert. Ein Jugendlicher zieht sich komplett aus der Gesellschaft zurück und die ihm Nahestehenden sind hilflos.

Handlung von 1000 Arten Regen zu beschreiben
Jugendliche sind häufig schwer zu verstehen, erst recht, wenn sie sich vor ihren Eltern, den Freunden und Verwandten zurückziehen. In diesem Fall ist es Mike (Béla Gabor Lenz), der sich abkapselt. Vater Thomas und Mutter Susanne (Bjarne Mädel und Bibiana Beglau) sind hilflos, seit vielen Wochen lässt ihr Sohn sie nicht mehr an sie heran. Er verweigert sich der Gemeinschaft, obwohl seine Eltern betteln, drohen und verzweifeln. Nur Schwester Miriam (Emma Bading) ahnt, was mit ihrem Bruder los ist. Der Familienzusammenhalt wird durch den Sohn auf eine harte Probe gestellt.

Hintergrund & Infos zu 1000 Arten Regen zu beschreiben
Regie bei dem Drama 1000 Arten Regen zu beschreiben führte Isabel Prahl. Filmemacher Dominik Graf beriet das Projekt dramaturgisch. (IW)

  • 1000 Arten Regen zu beschreiben mit Emma Bading - Bild
  • 1000 Arten Regen zu beschreiben mit Emma Bading und Bibiana Beglau - Bild
  • 1000 Arten Regen zu beschreiben mit Bjarne Mädel - Bild
  • 1000 Arten Regen zu beschreiben mit Bibiana Beglau - Bild

Mehr Bilder (12) und Videos (1) zu 1000 Arten Regen zu beschreiben


Cast & Crew zu 1000 Arten Regen zu beschreiben

5 Kritiken & 1 Kommentare zu 1000 Arten Regen zu beschreiben