Das Schiff des Torjägers ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 von Heidi Specogna.

In Das Schiff des Torjägers erzählt Heidi Specogna die Geschichte der Protagonisten, die an dem Fund eines Menschenhandelsschiffs beteiligt waren.

Komplette Handlung und Informationen zu Das Schiff des Torjägers

Im April 2001 erschütterte eine Schiffsmeldung aus Westafrika die Welt: Die Nachrichten sprachen von einer alten Fähre, die angeblich hunderte von afrikanischen Kindern transportierte, die von ihren Eltern als Arbeitskräfte verschickt worden waren. Als bekannt wurde, dass das Schiff im Besitz des in der deutschen Bundesliga spielenden Jonathan Akpoborie war, trennte sich sein Verein über Nacht von dem nigerianischen Torjäger. Eine Schuld konnte dem Fußballer nie nachgewiesen werden.

Das Schiff des Torjägers rekonstruiert die Ereignisse und nimmt sie zum Anlass, sich heute auf die Suche nach den damaligen Protagonisten zu machen: Dem Fußballer und den Kindern, die damals auf dem Schiff des Torjägers waren. Wie ging das Leben des togolesischen Mädchens Adakou weiter? Welche Konsequenzen ergaben sich für den beninischen Jungen Nouman aus dieser verhängnisvollen Schiffsreise? Aus den Erzählungen und Begegnungen hat Heidi Specogna mit ihrem Film Das Schiff des Torjägers eine deutsch-afrikanische Geschichte über Träume, Fußball und die Handelsware Mensch erstellt.

Schaue jetzt Das Schiff des Torjägers

Leider ist Das Schiff des Torjägers derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Regisseur/in

0 Videos & 12 Bilder zu Das Schiff des Torjägers

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Das Schiff des Torjägers

6.1 / 10
24 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
2
Nutzer sagen
Hass-Film
29
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
6
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt im Kino!The Beach House