Demnächst im Kino:
Generation Beziehungsunfähig ist ein Komödie aus dem Jahr 2019 von Helena Hufnagel.

Generation Beziehungsunfähig ist die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Michael Nast und beschäftigt sich mit den überhöhten Ansprüchen der jungen Generation bei der Partnersuche.

Komplette Handlung und Informationen zu Generation Beziehungsunfähig

Besser geht es eigentlich nicht: Michael lebt in der besten Stadt der Welt, liebt seinen Job in der Werbebranche und führt eine "Mingle"-Beziehung mit Lotta. Doch dann folgt die plötzliche Trennung und nichts ist mehr so, wie es mal war.

Auf einmal beginnt Michael die Werte seiner Lebenswelt zu hinterfragen. War sein Leben bisher wirklich so toll wie angenommen? Wenn er Lotta zur Rückkehr bewegen will, muss er erst einmal so einiges über Verantwortung lernen, die in einer nachhaltigen Beziehung unerlässlich ist.

Hintergrund & Infos zu Generation Beziehungsunfähig

Michael Nasts Buchvorlage zu Generation Beziehungsunfähig stand bei Ankündigung des Films schon seit 30 Wochen in der Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste, elf Wochen davon auf Platz eins. Mit seiner Beschreibung der jungen Generation, die aufgrund der fehlenden Kompromissbereitschaft und der hohen Ansprüche an ihre Partner nie eine ernsthafte, langfristige Beziehung eingeht, traf Autor Michael Nast den Nerv vieler junger Menschen. (BH/ES)

Schaue jetzt Generation Beziehungsunfähig

Generation Beziehungsunfähig ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Generation Beziehungsunfähig verfügbar wird.

Produzent/in
Regisseur/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Generation Beziehungsunfähig

4
Nutzer haben diesen Film bereits
vorgemerkt
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung