5.2

Girls United

Kinostart: 09.11.2000 | USA (2000) | Sportfilm, Komödie | 98 Minuten | Ab 0
Originaltitel:
Bring it On

Girls United ist ein Sportfilm aus dem Jahr 2000 von Peyton Reed mit Kirsten Dunst und Eliza Dushku.

Kirsten Dunst muss im Cheerleader-Film Girls United ihre Mannschaft vor dem Untergang retten, um ihren großen Traum wahr werden zu lassen.

Aktueller Trailer zu Girls United

Komplette Handlung und Informationen zu Girls United

Handlung von Girls United
Als Torrance Shipman (Kirsten Dunst) zum Cheerleader der Rancho High ernannt wird, geht für sie ein lang gehegter Wünsch in Erfüllung. Denn für Torrance ist professionelles Jubeln nicht nur eine Tatigkeit, sondern ein Lebensstil. Doch wahrend sie mit den ,Toros' trainiert, um ihnen zu ihrem sechsten Sieg in Folge zu verhelfen, macht Torrance eine furchtbare Entdeckung: Ihre Vorgängerin hat die perfekt einstudierten Texte und Schritte von ihren Rivalen, den Clovers, geklaut. Und die Hip-Hop-Mannschaft aus der Stadt hat nicht vor, die Toros so leicht entkommen zu lassen. Torrances Traum wird zum Alptraum. Und sie muss sich schnell etwas einfallen lassen, um nicht nur den Ruf ihrer Mannschaft sondern auch den Meistertitel zu retten...

Schaue jetzt Girls United

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Girls United

5.2 / 10
2.076 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
29

Nutzer sagen

Lieblings-Film

32

Nutzer sagen

Hass-Film

45

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

38

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare