Gott, du kannst ein Arsch sein! ist ein Drama aus dem Jahr 2020 von André Erkau mit Sinje Irslinger, Max Hubacher und Til Schweiger.

Im Roadmovie Gott, du kannst ein Arsch sein! beschließt eine 16-Jährige trotz ihrer schockierenden Krebs-Diagnose, ihre Abschlussfahrt nach Paris anzutreten.

Komplette Handlung und Informationen zu Gott, du kannst ein Arsch sein!

Nach ihrem Realschulabschluss will die 16-jährige Steffi Pape (Sinje Irslinger) mit ihren Mitschülern und Freund Fabi (Jonas Holdenrieder) nach Paris fahren, um die Schulzeit mit Romantik und Abenteuer ausklingen zu lassen. Danach steht eine Ausbildung zur Polizistin an. Doch eine Untersuchung ihres Blutbildes ändert auf einen Schlag alles: Steffi hat Krebs.

Mama Eva (Heike Makatsch) und Papa Frank (Til Schweiger) wollen ihre Tochter nach dieser erschütternden Erkenntnis mit ihrer unheilbaren Krankheit nicht mehr auf die Abschlussfahrt lassen. Doch Steffi hat ihren eigenen Kopf: Als der vom Zirkus kommende und vor seinem Vater (Jürgen Vogel) flüchtende Motorrad-Akrobat Steve (Max Hubacher) anbietet, sie mit nach Frankreich mitzunehmen, sagt sie sofort zu. So beschert der Roadtrip ohne Geld aber mit gestohlenem Auto den beiden unvergessliche Momente und zeigt der Jugendlichen, was in ihrem zeitlich begrenzten Leben wirklich zählt. (ES)

Aktuelle Vorstellungen für Gott, du kannst ein Arsch sein!.

Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

1 Video & 29 Bilder zu Gott, du kannst ein Arsch sein!

Gott, du kannst ein Arsch sein - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen
6
Die Pressestimmen haben den Film mit 6 bewertet.
Aus insgesamt 3 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Gott, du kannst ein Arsch sein!

-0.1 / 10
12 Nutzer haben den Film im Schnitt mit bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
25
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
4
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt im Kino!The Beach House