Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge

Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge

DE · 2015 · Laufzeit 90 Minuten · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
1 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Kai Meyer-Ricks, mit Diana Staehly und Catherine Bode

In Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge, dem Auftakt einer Heimatfilmreihe, zieht es Diana Staehly als frustrierte Städterin in die Bergeinsamkeit.

Bei der Münchnerin Hanna Hellmann (Diana Staehly) brennen die Sicherungen durch, als ihr Freund Stefan Reimann (Roman Knizka) ihr einen Heiratsantrag macht. Sie rennt los, setzt sich in einen Zug und landet schließlich auf der Kaiserhütte in der Nähe von Innsbruck. Nach München kann Hanna erst mal nicht zurück.

Hüttenwirtin Lisa (Catherine Bode) bietet ihr an, ein paar Tage zu bleiben. Hanna begegnet Bergführer Alessandro (Tobias Licht) und fühlt sich spontan zu ihm hingezogen. Auch er entwickelt Gefühle für Hanna, aber diese ist noch nicht bereit, sie zuzulassen. Hanna unterstützt Lisa bei ihrer Arbeit als Hüttenwirtin. Zusätzlich erklärt sie sich bereit, als ehrenamtliche Schlichterin zwischen Lisa und ihrem Bruder Enzo (Adrian Topol) zu fungieren. Allmählich wird Hanna klar, wie glücklich und zufrieden sie hier oben in den Bergen ist. Als sie erfährt, dass Lisa die Hütte aufgeben will, übernimmt Hanna den Job als neue Hüttenwirtin der Kaiserhütte und ehrenamtliche Schlichterin von Anzing.

(Quelle: ZDF)

  • Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge - Bild
  • Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge - Bild
  • Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge - Bild
  • Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (0) zu Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge


Cast & Crew zu Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge
Genre
Heimatfilm, Drama
Produktionsfirma
UFA Fiction

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Hanna Hellmann: Der Ruf der Berge