?

Holy Shit

Kinostart: 30.11.2023 | Deutschland, Schweiz (2023) | Dokumentarfilm | 86 Minuten | Ab 0
Originaltitel:
Holy Shit: Can Poop Save the World?

Holy Shit ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2023 von Rubén Abruña mit Christoph Maria Herbst.

Aktueller Trailer zu Holy Shit

Komplette Handlung und Informationen zu Holy Shit

Der deutsch-schweizerische Dokumentarfilm Holy Shit geht der Frage nach, ob die verdaute Nahrung menschlicher Körper wirklich nur im Klo heruntergespült werden sollte oder vielleicht doch eine Ressource ist, die die Welt verändern kann. Filmemacher Rubén Abruña nimmt die Fährte der Fäkalien auf und besucht auf vier Kontinenten 16 Städte. In der Pariser Kanalisation versucht er ebenso Antworten zu finden wie in einem Klärwerk Chicagos. Vielleicht sind Ugandas Poop-Piraten ja ein Vorbild in Sachen Dünger-Beschaffung? Und in Hamburg und Genf wird aus Ausscheidungen sogar Strom gewonnen. (ES)

Schaue jetzt Holy Shit

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Holy Shit

00
? / 10
5 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

6

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

2

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare