Mein Name ist Eugen ist ein Abenteuerfilm aus dem Jahr 2005 von Michael Steiner mit Manuel Häberli, Janic Halioua und Dominic Hänni.

Komplette Handlung und Informationen zu Mein Name ist Eugen

Die Lausbuben Eugen, Wrigley, Bäschteli und Eduard leben in den 60er Jahren in Bern und hecken einen Streich nach dem anderen aus. Nachdem ein Helm und ein leckes Faltboot das Fass zum überlaufen bringen, droht Eugen und Wrigley eine harte Strafe: Pfadilagerverbot und Internat! Die beiden Helden reissen aus und machen sich auf die Suche nach Fritzli Bühler, dem König der Lausbuben, dessen sagenhafte Streiche noch immer durch die Gassen von Bern geistern. Ihre abenteuerliche Flucht führt sie ins Tessin, wo sich ihnen Bäschteli und Eduard anschliessen, und mit dem Velo über den Gotthard bis nach Zürich. Verfolgt von besorgten Eltern, wütenden Bauern und jeder Menge Polizisten führt sie ihre Reise quer durch die ganze Schweiz. Und während Eltern und Polizei eine grossangelegte Suchaktion starten, verfestigt sich ihre Freundschaft und sie schliessen einen Bund: Wir wollen sein ein einig Volk von Bengeln...

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Schweiz
Altersfreigabe
Ab 0
Genre
AbenteuerfilmKomödie
Ort
Schweiz
Zielgruppe
Familienfilm
Handlung
StreichGruppe
Cast
Crew
Fritzli Bühler
Eugens Vater
Eugens Mutter
Wrigleys Vater
Wrigleys Mutter
Bäschtelis Vater
Bäschtelis Mutter
Eduards Vater
Eduards Muttr
Tante Melanie
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau

0 Videos & 7 Bilder zu Mein Name ist Eugen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Mein Name ist Eugen

6.1 / 10
109 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
4
Nutzer sagen
Hass-Film
8
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
11
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Auf Blu-ray, DVD und digital!The Swordsman