6.5

Playgirl

Kinostart: 23.06.1966 | Deutschland (1966) | Drama, Komödie | 91 Minuten | Ab 6

Playgirl ist ein Drama aus dem Jahr 1966 von Will Tremper mit Eva Renzi und Harald Leipnitz.

In Playgirl versucht ein Fotomodell nach dem Try-and-Error-Prinzip den richtigen Mann fürs Leben zu finden.

Komplette Handlung und Informationen zu Playgirl

Handlung von Playgirl
Alexandra Borowski (Eva Renzi), Mitte 20, hoch bezahltes Fotomodell der Spitzenklasse, ist eines jener Jet-Set-Girls, die heute nach New York, morgen auf die Bermudas und übermorgen nach Rom fliegen. Sie bleibt nie lange in einem Hotel, nie lange bei einem Mann. Gerade in Berlin angekommen, bemühen sich bereits zahlreiche junge Männer um Alexandras Gunst: der zwielichtige jugoslawische Lokalbesitzer Bogdan (Narciss Sokatscheff), ein junger Industrieller und der italienische Fotograf Timo (Umberto Orsini). Abendeinladungen, Theaterbesuche, Bummel durch die nächtliche Szene und Partys lösen einander ab. In Siegbert Lahner (Harald Leipnitz) begegnet Alexandra jedoch schließlich einem Menschen, bei dem sie – nach einigen Ausbruchsversuchen – vielleicht doch bleiben wird.

Hintergrund & Infos zu Playgirl
Die Komödie Playgirl von Regisseur Will Tremper machte Hauptdarstellerin Eva Renzi über Nacht zum Star. 2016 wurde der Film im Rahmen der Kategorie Retrospektive auf der Berlinale erneut aufgeführt. (EM/PR)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 6
Genre
DramaKomödie
Ort
Berlin
Tag
Berlinale 2016

Schaue jetzt Playgirl

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Playgirl

6.5 / 10
43 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

26

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

5

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare