Push ist ein Thriller aus dem Jahr 2009 von Paul McGuigan mit Chris Evans, Dakota Fanning und Colin Ford.

Chris Evans und Dakota Fanning verfügen in dem Science-Fiction-Thriller Push über paranormale Fähigkeiten.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Push

Handlung von Push
Push bezeichnet den Vorgang, einen fremden Gedanken im Gehirn eines anderen Menschen zu implantieren. Nur wenige Menschen wie Kira (Camilla Belle) sind in der Lage, so einen Prozess durchzuführen. Nick (Chris Evans), der mit seinen Gedanken Gegenstände bewegen kann, und Cassie (Dakota Fanning), die die Zukunft zeichnen kann, machen sich auf die Suche nach Kira, die laut Cassies Visionen der Schlüssel für die Zukunft der Menschen mit übernatürlichen Begabungen ist. Doch Nick und Cassie sind nicht die einzigen, die Kira finden wollen. Auch die amerikanische Regierungseinheit The Division und die abtrünnige Hongkonger Triade, die die Kontrolle über alle Begabten übernehmen und sie als Soldaten für ihre Zwecke missbrauchen wollen, sind hinter Kira her. Die Drei müssen sich entscheiden: entweder sie verbringen ihr Leben weiterhin auf der Flucht oder sie vereinen ihre Kräfte und stellen sich dem gefährlichen Gegner.

Hintergrund & Infos zu Push
Push von Regisseur Paul McGuigan (Lucky#Slevin) wurde in Hongkong gedreht, wo bekanntlich das Leben pulsiert. Im Trubel der Großstadt entschied sich McGuigan, Push im Guerilla-Stil zu drehen, d.h. die Kameras befanden sich in Fahrzeugen versteckt und filmten die Straßenszenen durch kleine Löcher hindurch. Obwohl während der Szene, in der Kira auf offener Straße entführt wird, kein Kamerateam zu sehen war, gab es keinerlei Reaktion der unbeteiligten Passanten.

Push sollte ebenfalls mit so wenigen Spezialeffekten wie möglich auskommen, so dass allein die High Speed-Verfolgungsjagd vor einem Green Screen gedreht werden musste, da auf den Straßen Hongkongs stets reger Verkehr herrscht. McGuigan betonte stets, dass ihm die Darstellung und Entwicklung der Charaktere mehr am Herzen lag als der Actiongehalt, was eher genreuntypisch ist.

Als Basis von Push diente ein Forschungsprojekt der USA, bekannt unter der Bezeichnung Stargate Project, das in den 1970ern bis 1995 paranormale Phänomene und übernatürliche Fähigkeiten, insbesondere das Vorausschauen in die Zukunft, untersuchte.

Push erhielt eher vernichtende Kritiken und wurde als billiger Abklatsch von Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI und Heroes bezichtigt, konnte jedoch durchaus an den Kinokassen und im Handel punkten. (JW)

Schaue jetzt Push

5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Push
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Push
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Push
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Push

6.1 / 10
2.568 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
35
Nutzer sagen
Lieblings-Film
9
Nutzer sagen
Hass-Film
343
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
85
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Nick Gant
Cassie Holmes
Nick (jung)
Nicks Vater
Kira Hudson
Henry Carver
Agent Mack
Victor Budarin
Teresa Stowe
Pop Girl
Regisseur/in
Komponist/in
Produzent/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

14 Trailer, Videos & 14 Bilder zu Push

Filme wie Push