Scooby-Doo und die Geisterschule

Scooby-Doo and the Ghoul School

· 1991 · Laufzeit 88 Minuten · Komödie, Fantasyfilm, Abenteuerfilm, Animationsfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
6 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Charles A. Nichols, mit Remy Auberjonois und Susan Blu

Der ängstliche Hund Scooby-Doo, sein bester Freund Shaggy und sein furchtloser Neffe Scrappy-Doo nehmen einen Job als Sportlehrer am "Miss Grimwoods Pensionat für höhere Töchter" an. Sie müssen aber bald feststellen, dass es sich dabei um eine Geisterschule handelt, deren Schülerinnen Draculas Tochter Sibella, Frankensteinmädchen Elsa, Werwolf Winnie, Gespenst Fantasma und Mumienkind Tanis sind...


Cast & Crew zu Scooby-Doo und die Geisterschule

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Scooby-Doo und die Geisterschule
Genre
Familienkomödie, Komödie, Fantasyfilm, Abenteuerfilm, Klassischer Zeichentrickfilm
Ort
Schule
Handlung
Angst, Dracula, Eltern, Eltern-Kinder-Beziehung, Ermittlung, Feigling, Frankenstein, Geist, Geisterhaus, Geisterwelt, Gespenst, Hund, Kind, Kind und Jugendlicher, Kinder, Monster, Mumie, Mut, Nachwuchs, Neffe, Schulklasse, Schüler, Spaß, Ungeheuer, Verbrechen, Werwolf, Witz
Zielgruppe
Familienfilm
Schlagwort
Kultfilm

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Scooby-Doo und die Geisterschule