Dc before content

Superman II - Allein gegen alle

Superman II

US/GB · 1980 · Laufzeit 127 Minuten · FSK 12 · Science Fiction-Film, Actionfilm, Fantasyfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.1
Kritiker
29 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.1
Community
1526 Bewertungen
43 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Richard Donner und Richard Lester, mit Christopher Reeve und Gene Hackman

In Superman II - Allein gegen alle hat es der Mann aus Stahl nicht nur wieder mit Lex Luthor, sondern auch mit General Zod zu tun.

Handlung von Superman II - Allein gegen alle
Kurz bevor Krypton Geschichte ist, werden drei kriminelle Kryptonier, General Zod (Terence Stamp), Ursa (Sarah Douglas) und Non (Jack O'Halloran) wegen Hochverrats und vielfachen Mordes in die Phantomzone verbannt und durch die Explosion des Planeten auf den gleichen Kurs wie Kal-Els Kapsel gebracht. 30 Jahre später werden sie ausgerechnet durch und unbemerkt von Superman (Christopher Reeve) befreit, nachdem er eine feindliche Rakete ins All geschleudert hatte. General Zod und seine Schergen sehen sofort in dem blauen Planeten Potential für ein unterwerfungswürdiges Projekt. Unterstützung erhalten sie dabei von einem zwischenzeitlich ausgebrochenen Lex Luthor (Gene Hackman), der noch eine Rechnung mit Superman offen hat.

Superman wiederum möchte für eine gemeinsame Zukunft mit Lois Lane (Margot Kidder), die mittlerweile die Verbindung zwischen ihm und Clark Kent hergestellt hat, seine kryptonische Identität und die damit verknüpften Kräfte aufgeben. Doch im Konflikt mit General Zod und Lex Luthor muss Superman abwägen, was ihm wichtiger ist: sein persönliches Glück oder seine Verpflichtung gegnüber dem menschlichen Allgemeinwohl.

Hintergrund & Infos zu Superman II - Allein gegen alle 
War Superman im Vergleich zu Superman II sowohl an den Kassen als auch bei Preisverleihungen erfolgreicher, treten diese Fakten doch vor der ungleich komplexeren Produktionsgeschichte des Nachfolgers in den Hintergrund:

Ursprünglich hatte Richard Donner vor, Teil 1 und 2 back-to-back zu drehen bzw. gleich einen epischen Zweiteiler zu kreieren. Nach dem erfolgreichen Kinostart von Superman wollte er sich an die Bearbeitung des also bereits gedrehten Filmmaterials für den zweiten Teil machen. Doch nach diversen Streitigkeiten mit dem Produzenten Pierre Spengler zog sich Donner frustriert zurück und wurde durch Richard Lester (Die drei Musketiere) ersetzt. Die Fertigstellung des zweiten Teils wurde zusätzlich dadurch erschwert, dass nicht nur der Kameramann des ersten Teils, Geoffrey Unsworth, sowie Produktionsdesigner John Barry kurz vor den noch nötigen restlichen Dreharbeiten verstarben, sondern auch Cutter Stuart Baird und Schauspieler Gene Hackman eine weitere Zusammenarbeit unter dem neuen Regisseur verweigerten.

Letzten Ende fanden noch ca. 30 % von Richard Donners Filmmaterial in den fertigen Film. 2006 wurde mit Superman II: The Richard Donner Cut die vom ursprünglichen Regisseur visionierte Version auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Weiteres damals gefilmtes Material von Marlon Brando wurde 2006 in Superman Returns von Bryan Singer verwendet. (EM)

  • 90
  • 90
  • Superman II - Allein gegen alle mit Christopher Reeve - Bild
  • Superman II - Allein gegen alle mit Christopher Reeve - Bild
  • Superman II - Allein gegen alle mit Margot Kidder und Sarah Douglas - Bild

Mehr Bilder (21) und Videos (4) zu Superman II - Allein gegen alle


Cast & Crew zu Superman II - Allein gegen alle

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Superman II - Allein gegen alle
Genre
Science Fiction-Film, Actionfilm, Fantasyfilm, Superhelden-Film
Zeit
1980er Jahre
Ort
Eiffelturm, Metropolis
Handlung
Bösewicht, Doppelleben, Doppelte Identität, Gangster, Geheime Identität, Superheld, Superman, Terrorismus, Wasserstoffbombe
Stimmung
Spannend, Witzig
Schlagwort
Sequel, Superman, Superman
Verleiher
Warner-Columbia
Produktionsfirma
Alexander Salkind , Film Export A.G. , International Film Production , Warner Bros.

2 Kritiken & 42 Kommentare zu Superman II - Allein gegen alle

97d847e37ff14afd907a5a345bd15a0c