Tatort: Einmal wirklich sterben

Tatort: Einmal wirklich sterben

DE · 2015 · Laufzeit 89 Minuten · Drama, Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.7
Community
75 Bewertungen
9 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Markus Imboden, mit Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl

In dem Münchener Tatort: Einmal wirklich sterben fahnden die Ermittler nach der einzigen Überlebenden einer Familientragödie, die sich vor Jahren zugetragen hatte.

Handlung von Tatort: Einmal wirklich sterben
Die Kommissare Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) werden an den Tatort einer Schießerei gerufen. Die Mutter des sechsjährigen Quirin Danzer (Florian Mathis) ist tot, ein gewisser Daniel Ruppert (Harald Windisch) ist lebensgefährlich verletzt. Während der Notoperation wird bei ihm die Narbe einer alten Schussverletzung gefunden. Die Ermittlungen ergeben, dass Daniel Rupperts Tochter, damals ungefähr in Quirins Alter, als einzige überlebte. Als Quirin, der zwischenzeitlich in einer Klinik untergebracht worden war, aus dieser verschwindet, führen die Spuren in den Münchener Zoo, in dem Ella Ruppert mittlerweile als Tierpflegerin arbeitet. Will sie mit Quirins Hilfe ihr Trauma zu bewältigen versuchen? (EM)

  • Tatort: Einmal wirklich sterben - Bild
  • Tatort: Einmal wirklich sterben - Bild
  • Tatort: Einmal wirklich sterben - Bild
  • Tatort: Einmal wirklich sterben - Bild

Mehr Bilder (16) und Videos (0) zu Tatort: Einmal wirklich sterben


Cast & Crew zu Tatort: Einmal wirklich sterben

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Tatort: Einmal wirklich sterben
Genre
Drama, Kriminalfilm

0 Kritiken & 8 Kommentare zu Tatort: Einmal wirklich sterben