4

Tatort: Melinda

Deutschland (2013) | Kriminalfilm | 90 Minuten

Tatort: Melinda ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2013 von Hannu Salonen mit Elisabeth Brück und Mila Böhning.

Devid Striesow macht sich als Kommissar in Tatort: Melinda im Kampf gegen Menschenhändler wegen seiner Ermittlungsmethoden nicht gerade Freunde in den eigenen Reihen.

Komplette Handlung und Informationen zu Tatort: Melinda

Noch nicht offiziell im Dienst, trifft Stellbrink (Devid Striesow) in einem Baumarkt auf ein elternloses Kind. Das kleine arabische Mädchen spricht kein Wort Deutsch, aber Stellbrink gewinnt trotzdem schnell ihr Vertrauen. Melinda, so heißt die Kleine, führt den Kommissar zu einem nahegelegenen Billighotel. Zunächst sieht alles so aus, als wohnten die Angehörigen des Mädchens hier, aber dann merkt Stellbrink: Hier stimmt etwas nicht. Er kann das Mädchen aus dem Zimmer befreien und beide flüchten, denn drei bewaffnete Männer jagen ihnen hinterher. Aber warum? Das fragen sich auch Stellbrinks Kollegen Lisa Marx (Elisabeth Brück) und Horst Jordan (Hartmut Volle) und vor allem Staatsanwältin Nicole Dubois (Sandra Steinbach), die Stellbrinks unorthodoxen Methoden schnell sehr kritisch gegenübersteht.

(Quelle: ARD)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Genre
Kriminalfilm
Tag
Tatort

Schaue jetzt Tatort: Melinda

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Tatort: Melinda

Cast
Crew
Kommissarin Lisa Marx
Marcel Paulus
Dolmetscher
Jana Abel
Klinikleiterin
Assitenzarzt
Staatsanwältin Nicole Dubois
Hauptkommissar Jens Stellbrink
Afrikanische Mutter
Kriminaltechniker Horst Jordan

21 Bilder zu Tatort: Melinda

News

1 News zu Tatort: Melinda

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tatort: Melinda

4 / 10
168 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Schwach bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

5

Nutzer sagen

Hass-Film

1

Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt

24

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare