Vor uns das Meer

The Mercy / AT: Untitled Donald Crowhurst Project; Deep Water

GB · 2017 · Laufzeit 101 Minuten · FSK 6 · Drama, Abenteuerfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.4
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
24 Bewertungen
3 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von James Marsh, mit Colin Firth und Rachel Weisz

In dem Donald-Crowhurst-Biopic Vor uns das Meer von James Marsh beschließt Amateur-Segelboot-Besitzer Colin Firth, die Welt zu umrunden.

Handlung von Vor uns das Meer
Tiefe Wasser warten auf den Briten Donald Crowhurst (Colin Firth), der sich bisher eigentlich nur als Hobbysportler mit dem Segeln beschäftigt hat. Doch als er davon hört, dass die Zeitung Sunday Times ein hohes Preisgeld für den Gewinn des renommierten Golden Globe Race ausschreibt, meldet er sich für die auch Amateur-Teilnehmern zugängliche Veranstaltung an. Mit dem Gewinn der Weltumsegelung, die jeder Seefahrer allein durchführen muss, hofft er, seine schwächelnden Finanzen wieder aufstocken zu können.

Am 31. Oktober 1968 bricht Crowhurst zu seiner Reise auf, doch schon früh trifft er auf Hindernisse, die nicht zuletzt auf sein wenig geeignetes Boot zurückzuführen sind. Der Gewinn scheint plötzlich unerreichbar, doch wenn er nicht auf legale Weise gewinnen kann, muss er es eben auf anderem Wege probieren.

Hintergrund & Infos zu Vor uns das Meer
Nachdem Regisseur James Marsh sich mit Man on Wire dem Seiltänzer Philippe Petit und in Die Entdeckung der Unendlichkeit dem Physik-Genie Stephen Hawking widmete, wählte er für sein nächstes Projekt eine weitere Persönlichkeit, die in ihrem Leben Großes vollbringen wollte: Der Brite Donald Crowhurst versuchte 1968, als erster Amateur-Segler in seinem Boot die Welt zu umrunden, obwohl er das Segeln erst wenige Wochen zuvor erlernt hatte.

Dabei stützt Vor uns das Meer (OT: The Mercy) sich auf die Biografie des realen Donald Crowhurst, der 1932 als Sohn eines englischen Paares in den damals noch existierenden britischen Kolonien in Indien geboren wurde, bevor er mit seiner Familie nach der indischen Unabhängigkeit nach Großbritannien zurückzog.

Obwohl der Wochenend-Segler Donald Crowhurst erfolgreich Geräte wie ein Navigationsinstrument erfand, hatte er mit Schwierigkeiten zu kämpfen. In der Hoffnung, auf diese Weise Sponsoren und Bekanntheit zu erlangen, meldete sich Donald Crowhurst deshalb 1968 zum weltumspannenden Golden Globe Race an, für dessen Gewinn ein Preisgeld der Sunday Times winkte. Doch schon früh nach dem Start seiner Reise bekam Crowhurst Probleme. Daraufhin wich er von der vorgeschriebenen Route ab, gab aber weiter falsche (außergewöhnlich gute) Positionen durch, um weiter im Rennen zu bleiben. Er verschwand schließlich auf hoher See, wobei Anzeichen darauf hindeuten, dass er verrückt wurde und schließlich Selbstmord beging. (ES)

  • 90
  • 90
  • Vor uns das Meer mit Colin Firth - Bild
  • Vor uns das Meer mit Colin Firth - Bild
  • Vor uns das Meer mit Rachel Weisz - Bild

Mehr Bilder (18) und Videos (3) zu Vor uns das Meer


Cast & Crew zu Vor uns das Meer

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Vor uns das Meer
Genre
Drama, Abenteuerfilm, Biopic
Zeit
1960er Jahre, 1968
Ort
Ozean, Pazifik
Handlung
Alleinsein, Amateur, Atlantischer Ozean, Betrug, Betrüger, Biographie, Ehe, Ehefrau, Ehemann, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Ehepaar, Einsamkeit, Geldnot, Hobby, Meer, Ozean, Ozeanüberquerung, Pazifik, Segelboot, Segeln, Segeltörn, Unglück, Verirren, Wasser, Weltreise, Wettbewerb, Wettkampf, Wettlauf, Wettrennen, Yacht
Stimmung
Berührend, Ernst, Spannend, Traurig, traurig
Schlagwort
Biographie, Wahre Geschichte
Verleiher
Studiocanal GmbH
Produktionsfirma
BBC Films , Blueprint Pictures

9 Kritiken & 3 Kommentare zu Vor uns das Meer