The Walking Dead Staffel 11: Im ersten Trailer beginnt das finale Kapitel der Horrorserie

25.07.2021 - 08:38 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
0
3
The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead
Der Anfang vom Ende ist nah: The Walking Dead startet bald in die 11. Staffel. Nun gibt es den ersten Trailer, der uns einen Einblick in den Start des großen Finales gibt.

Zombies, Drama und jede Menge schockierender Momente: The Walking Dead ist die prägendste Horrorserie der letzten 10 Jahre und bald steht der große Abschied bevor. Das XXL-Finale von The Walking Dead wird 24 Folgen umfassen. Was uns ab August in den ersten acht Folgen von Staffel 11 erwartet? Das zeigt nun der erste Trailer.

Hier gibt's den ersten Trailer zu The Walking Dead Staffel 11 Teil 1

The Walking Dead - S11 Trailer (English) HD
Abspielen

Nach ersten Teaser-Einblicken wurde nun im Rahmen der ComicCon@Home der erste Trailer zu The Walking Dead Staffel 11 veröffentlicht. Freut euch auf das mysteriöse Commonwealth, Eskalation in Alexandria und ganz viel Zombie-Horror.

The Walking Dead Staffel 11: Wann und wo starten die neuen Folgen?

Los geht es in den USA ab dem 22. August 2021 bei AMC. Bisher liefen neue The Walking Dead-Folgen immer einen Tag später in Deutschland beim FOX Channel und bei Sky Ticket. FOX wird aber im September von Disney eingestellt. Ob die 11. Staffel stattdessen bei Disney+ starten wird, ist noch nicht bekannt.

Staffel 11 wird mit 24 Episoden die bis dato längste The Walking Dead-Season. Die Dreharbeiten hierzu begannen im Februar 2021 und werden voraussichtlich bis März 2022 andauern. Daher wird die finale Staffel in 3 Blöcken mit je 8 Episoden veröffentlicht.

  • Staffel 11, Folge 1 bis 8 - Start: 22. August 2021
  • Staffel 11, Folge 9 bis 16 - Start: 2022
  • Staffel 11, Folge 17 bis 24 - Start: 2022

Die ersten 8 Folgen werden von August bis Oktober 2021 ausgestrahlt. Fans können sich aber auf noch mehr The Walking Dead-Content freuen. Hier findet ihr die Startdaten weiterer The Walking Dead-Serien 2021.

The Walking Dead: So geht es in Staffel 11 für Negan, Maggie und Co. weiter

Die Flüsterer haben Alexandria zu großen Teilen zerstört. Der Wiederaufbau wird von zahlreichen Problemen begleitet. Zu viele Menschen finden hier zusammen, die versorgt werden müssen. Um neue Nahrungsvorräte zu besorgen, müssen sich Maggie, Daryl, Carol, Negan und Co. immer größere Risiken eingehen.

The Walking Dead

Freuen können wir uns dabei unter anderen auf einen Abstecher in einen düsteren U-Bahn-Tunnel, der von Untoten überrannt wird. Dieses Szenario könnte uns bereits den ersten schockierenden Tod von Staffel 11 bringen. Und das letzte Wort im Konflikt zwischen Negan (Jeffrey Dean Morgan) und Maggie (Lauren Cohan) ist auch noch nicht gesprochen.

Letztere kehrte kürzlich nach längerer Abwesenheit zu The Walking Dead zurück und bringt zugleich eine neue Bedrohung mit sich: die militärisch anmutenden Reapers machen Jagd auf Menschen und lassen Gemeinschaften in Flammen aufgehen, darunter auch jene, die Maggie zuletzt aufbaute. Ihr nächstes Ziel: Alexandria.

Das Commonwealth wird zum neuen Schauplatz des The Walking Dead-Finales

Abseits von Alexandria wird noch ein weiterer Handlungsstrang eröffnet, der den Verlauf der gesamten finale Staffel bestimmen wird. Seit dem mysteriösen Funkspruch im Finale der 9. Staffel hat sich die Ankunft des Commonwealth angekündigt. Jetzt lernen wir die mysteriöse Gemeinschaft mit den Stormtrooper-Soldaten richtig kennen.

In dieser Mega-Community hat sich die menschliche Zivilisation wiederhergestellt. Es gibt Gesetze, Kultur und ein Leben in Sicherheit. Nur leider wird das utopische Commonwealth von einem strengen Regiment geleitet. The Walking Dead wird damit den letzten Handlungsbogen der Comicvorlage (Ausgaben 175 bis 193) adaptieren.

Freut ihr euch schon auf die 11. Staffel von The Walking Dead?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News