Kinovenus

Wer ist Sexiest Cinema-Woman 2011?

Would the real Aphrodite please stand up?
© Louvre Paris
Would the real Aphrodite please stand up?

Es kommt in jedem Jahr zum folgenden, unangenehmen Moment: Alle Filmfans, männliche wie weibliche, fangen an, ihre sexuellen Präferenzen des letzten Filmjahrs preiszugeben. Heute könnt ihr unter zehn weiblichen Kandidaten von 2011 wählen.

Die Kandidatinnen

1. Natalie Portman in Black Swan
Natalie Portman gewann als Beste Hauptdarstellerin den Oscar im vergangenen Jahr. Das lag zugegebener Maßen nicht alleine an ihrem Sexappeal, doch machte sie in ihrer Entwicklung vom weißen zum schwarzen Schwan einige Erfahrungen mit ihrer verdrängten Sexualität.

2. Mila Kunis in Black Swan
Verführerisch locker, fließend, ehrlich und leidenschaftlich – Mila Kunis spielte die lebensfrohe Kontrahentin Lily der perfektionistischen Nina (Natalie Portman). Jetzt ist es die Frage? Wer hat mehr Ausstrahlung: die ernsthafte Natalie oder die verspielte Mila?

3. Marion Cotillard in Midnight in Paris
Marion Cotillard ist der melancholische Flirt mit der Nostalgie. Sie verdreht dem verlobten, zeitreisenden Amerikaner Gil aus Midnight in Paris (Owen Wilson) den Kopf und zieht ihn stilvoll in die unwiderstehliche Romantik der wilden 20er Jahre. Im Paris der Vergangenheit macht sie dem begeisterten Gil die Gegenwart abspenstig und gefährdet seine Heirat. Ohne große Probleme beschwört die einzigartige Marion Cotillard den 20er Jahre-Glamour herauf und wiederholt auf eine ganz unprätentiöse Art ihre Rolle als Mindfuck-Sirene aus Inception.

4. Jennifer Aniston in Kill the Boss
Jennifer Anistons Overacting-Eskapaden gehören zu den Gründen, weshalb wir uns die sonst eher laue Komödie Kill the Boss anschauen sollten. Everybody´s Darling Jennifer Aniston spielt die notgeile Alpha-Ärztin so überdreht vulgär und bleibt doch höchst sexy dabei, dass sie definitiv in diese Liste gehört. Jennifer Aniston ist laut Men´s Health übrigens auch die Sexiest Woman of all time.

5. Zoe Saldana in Colombiana
Zoe Saldana – neben Paula Patton, die wohl toughste Kandidatin dieser Liste. Sie spielt Cataleya, eine Frau, die seit ihrer Kindheit auf blutig Rache sinnt, glücklicherweise hervorragende Anlagen besitzt und so die verführerischste Killerin des Kinojahres darstellt.

6. Olivia Wilde in Wie ausgewechselt
Body Switch-Komödien schreien nach dem anderen Geschlecht. Im fremden Körper lässt sich ein ganz neuer Zugang zur eigenen Sexualität finden. Oder nicht? In Wie ausgewechselt steckt Dave (Jason Bateman) im Körper von Mitch (Ryan Reynolds) und datet inkognito seine superheiße Sekretärin Sabrina (Olivia Wilde). Olivia Wilde gibt die unkomplizierte Powerbraut und lächelt sich kumpelhaft sexy in diese Top Ten.

7. Julianne Hough in Footloose
Remakes sind im 3. Jahrtausend schneller, lauter, größer – und besonders: sexier. Anstelle von Kevin Bacon und Lori Singer sind es diesmal die Newcomer Kenny Wormald und Julianne Hough, die ihre Jugend auf der Tanzfläche zelebrieren. Wir können zu dieser Neuverfilmung sagen, was wir wollen: Julianne Hough ist die durchtrainierteste Tanzmaus, die wir uns zur Zeit auf der großen Leinwand so vorstellen können.

8. Elena Anaya in Die Haut, in der ich wohne
Diese Kandidatin ist etwas für die ganz Harten. Die Schönheit und Sexyness der Elena Anaya wird in Die Haut, in der ich wohne von Pedro Almodóvar auf so verschiedenen Ebenen durchexerziert, dass uns am Ende der Kopf brennt und wir irgendwo zwischen Buddhismus, Menschenhass und Lebenslust zugeben müssen, dass sie eine atemberaubend hübsche Frau ist.

9. Freida Pinto in Krieg der Götter 3D
Freida Pinto ist eine wunderhübsche Frau mit zweifelhafter Filmwirkung. Sie wirkt immer ein wenig wie aus der L´Oreal-Werbung. Im neuen Film von Tarsem Singh sieht sie genau richtig aus. Ihr perfekter Teint, ihr glatter Look – dieses reine Gedicht von einer Filmerscheinung passt perfekt in das artifizielle Universum von Krieg der Götter.

10. Paula Patton in Mission: Impossible – Phantom Protokoll
Brad Bird hat es geschafft, die Team-Arbeit der Ethan Hunt-fixierten Filmreihe wieder aufzuwerten. Paula Patton spielt Jane, eine bewährte Agentin mit Führungsqualtäten und einem Hauch Verlust-bedingter Melancholie. Action-technisch muss sie neben den Männern nicht zurückstecken und bekommt außerdem ihren klug inszenierten Einsatz als rassiger Lockvogel im obligatorisch Kurven-betonten Kleid.

Wer ist eure Sexiest Cinema-Woman 2011?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Wer ist Sexiest Cinema-Woman 2011?