Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

The Monuments Men

US/GB/DE · 2014 · Laufzeit 120 Minuten · FSK 12 · Komödie, Drama, Actionfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.6
Kritiker
44 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
2505 Bewertungen
160 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von George Clooney, mit George Clooney und Matt Damon

In einem Wettlauf gegen die Zeit versucht das Monuments Men-Team von George Clooney und Matt Damon während des Zweiten Weltkriegs bedeutende Kunstschätze in Sicherheit zu bringen.

Dieser Film läuft im Wettbewerb der Berlinale 2014

Handlung von Monuments Men – Ungewöhnliche Helden
Während der Zweite Weltkrieg über Europa hinwegrollt, wird der Kampf zwischen Hitlers Nazideutschland und den Alliierten nicht nur mit Panzern und Flugzeugen ausgefochten. In den von Deutschen besetzten Gebieten sind auch Kunstwissenschaftler in einen anderen Krieg verwickelt. Systematisch suchen sie Kunstwerke und bringen so die wichtigsten Kunstgegenstände der Moderne in ihre Gewalt. In Deutschland sollen sie entweder in die Sammlungen der Nazis eingehen oder – wenn sie den Kunstvorstellungen Hitlers nicht entsprechen – als ‘Entartete Kunst’ systematisch zerstört werden.

Lt. Commander Frank Stokes (George Clooney) ist einer der ersten Amerikaner, der die Tragweite dieses Verlustes versteht. Er drängt die Armee und die Museen dazu, eine Spezialeinheit zu gründen, um die europäische Kultur nicht den Flammen zu überlassen. Gemeinsam mit Museumskurator James Granger (Matt Damon) und Claire Simone (Cate Blanchett) werden sie als Monuments Men hinter die feindlichen Linien geschickt. Die Spezialeinheit aus Kunstwissenschaftlern und Museumsdirektoren soll in Nazideutschland nach gestohlenen Kunstwerken suchen und diese ihren rechtmäßigen Eigentümern zurückbringen. Da sich die Kunstspezialisten zwar mit Gemälden und Skulpturen, aber nicht mit Gewehren und Sprengstoff auskennen, droht ihre Mission zu einem Himmelfahrtskommando zu werden. Doch um diese teils Jahrtausende alten Kulturschätze zu retten, riskieren diese Männer ihr Leben.

Hintergrund & Infos zu Monuments Men – Ungewöhnliche Helden
Monuments Men – Ungewöhnliche Helden (OT: The Monuments Men) basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch von Robert M. Edsel und Bret Witter, welches die Geschichte der Spezialeinheit in den elf Monaten zwischen der Landung in der Normandie und dem Ende des Zweiten Weltkriegs nachverfolgt. Die Drehbuchadaption verfasste George Clooney persönlich, gemeinsam mit Grant Heslov (Männer, die auf Ziegen starren).

Große Teile der Dreharbeiten fanden vor Ort in Berlin und in den Babelsberger Filmstudios statt. Auch in die Stadt Osterwieck im Harz führte es das Filmteam um Stars wie George Clooney, Matt Damon, Bill Murray, John Goodman oder Jean Dujardin. (ST)

  • 90
  • 90
  • Monuments Men - Ungewöhnliche Helden - Poster - Bild
  • Monuments Men - Bild
  • Monuments Men - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (26) zu Monuments Men - Ungewöhnliche Helden


Cast & Crew zu Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Monuments Men - Ungewöhnliche Helden
Genre
Komödie, Drama, Anti-Kriegsfilm, Actionfilm, Kriegsfilm, Biopic
Zeit
1944, Zweiter Weltkrieg
Ort
Deutschland, Frankreich, Nordfrankreich, Normandie
Handlung
Alliierte, Armee, Armee-Einheit, Artefakt, Drittes Reich, Feind, Geheime Mission, Gemälde, Gruppe, Krieg, Kunst, Kunst und Kultur, Kunstraub, Kunstschatz, Kunstwerk, Kurator, Museum, Männer, Nazi, Rettungsmission, Schmuggel, Soldat, Sondereinheit, Spezialeinheit, Team, Wettlauf gegen die Zeit, Wissenschaftler, Zerstörung, Zusammenwirken
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
Berlinale 2014, Wahre Geschichte, Wettbewerb Berlinale 2014
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
Columbia Pictures , Fox 2000 Pictures , Smoke House Productions , Smokehouse Pictures , Studio Babelsberg

34 Kritiken & 160 Kommentare zu Monuments Men - Ungewöhnliche Helden