Diese 6 Schauspieler hätten beinahe Batman gespielt – kaum vorstellbar, aber wahr

25.09.2022 - 08:30 Uhr
7
1
The Dark KnightWarner
Die Auswahl der Batman-Darsteller ist oft lang und hart. Es ist beinahe unglaublich, welche großen Namen bei der Auswahl schließlich abgelehnt wurden.

Unter den Batmen der Filmgeschichte findet jeder Fan seinen eigenen, gefeierten Favoriten. Vielen wird aber nicht bekannt sein, welche großen Namen sich unter den Fast-Fledermaushelden verstecken. Denn selbst für einige große Hollywood-Stars hat es beim Casting eben nicht ganz gereicht.

1. Fast-Batman: Willem Dafoe

Willem Dafoe in Spider-Man

Willem Dafoe wurde als grüner Kobold in Spider-Man weltbekannt und gilt häufig als einer der besten Spider-Man-Fieslinge. 13 Jahre vorher war er bereits in einem anderen Superhelden-Film angedacht, wie Collider  berichtet. Er sollte in Tim Burtons Batman die Hauptrolle übernehmen. Schließlich ging sie an Michael Keaton.

2. Fast-Batman: Ethan Hawke

Ethan Hawke in Moon Knight

Ethan Hawke hat als Bösewicht Arthur Harrow in Moon Knight gerade erst seine erste Rolle im MCU abgelegt. Nach Keatons Ausstieg 1994 war er allerdings bereits für den dunklen DC-Ritter im Gespräch. Statt an Hawke ging die Hauptrolle in Batman Forever allerdings an Val Kilmer.

3. Fast-Batman: Joaquin Phoenix

Joaquin Phoenix als Joker

Bevor Christopher Nolan das Franchise mit Batman Begins neu auflegte, gab es Pläne zur Verfilmung der berühmten Comic-Vorlage Year One. Regisseur Darren Aronofsky wollte unbedingt Joaquin Phoenix für die Hauptrolle. Wegen Aronofskys Beharren auf der Besetzung des damals eher im Indie-Bereich bekannten Darstellers brachen die Produzenten das Projekt schließlich ab.

4. Fast-Batman: Billy Crudup

Billy Crudup in Justice League

Für Batman Begins suchte Christopher Nolan nach neuen Perspektiven für den dunklen Ritter. Eingeplant für die Rolle war unter anderem Billy Crudup, der dem DC-Helden eine Aura an Normalität ohne Prätentionen eingebracht hätte. Nolan entschied sich bekanntermaßen für Christian Bale. Crudup feierte mit Watchmen und Justice League dennoch diverse Auftritte im Superhelden-Genre.

5. Fast-Batman: Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal in Prisoners

Neben Crudup war unter anderem auch Jake Gyllenhaal für die Hauptrolle des ersten Nolan-Batman angedacht. Der Schauspieler war zuvor bereits durch seine Hauptrolle in Donnie Darko bekannt geworden. Für den Beschützer Gothams reichte es letzten Endes aber nicht.

6. Fast-Batman: Josh Brolin

Josh Brolin als Thanos

Zack Snyder wollte sich mit Batman v Superman: Dawn of Justice von Nolans Vision absetzen und eine ältere, grimmigere Version des DC-Helden auf die Leinwand bringen. Die Idee schien Josh Brolin wie auf den Leib geschneidert. Am Ende ging die Rolle an Ben Affleck. Brolin verkörperte mit Thanos allerdings den bisher ikonischsten MCU-Fiesling.

7. Fast-Batman: Nicholas Hoult

Nicholas Hoult als Hank/Beast

Marvel-Fans kennen und lieben Nicholas Hoult als Beast aus der X-Men-Reihe. Kürzlich hätte er beinahe die Franchise-Seiten gewechselt. Für The Batman war Hoult neben Robert Pattinson die einzige ernsthafte Wahl für die Hauptrolle. Pattinson setzte sich am Ende durch.

Das Batgirl-Desaster ist das Ende des Goldenen Streaming-Zeitalters

Den 90 Millionen US-Dollar teuren Batgirl-Film mit Leslie Grace, Michael Keaton und Brendan Fraser werden wir vermutlich niemals sehen. Das ist schade für alle DC-Fans. Dahinter steckt aber noch eine deutlich größere Entwicklung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Batgirl hätte ein Triumph für den Streaming-Dienst HBO Max werden können. Nun steht der Film jedoch am Ende einer Entwicklung, die sich seit Jahren ankündigt: Das Goldene Streaming-Zeitalter, das wir in der vergangenen Dekade erlebt haben, ist vorbei. Im Podcast sprechen wir über die Auswirkungen und Folgen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Welchen der 7 Schauspieler hättet ihr gerne als Batman gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News