James Horner

Beteiligt an 137 Filmen (als Komponist/in, Schauspieler/in und Lied) und 11 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu James Horner
Geburtstag: 14. August 1953
Todestag: 22. Juni 2015
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 53

Im Grunde hat jeder der ab und an mal Hollywood-Filme schaut auch schon mal etwas von James Horner gehört. Der US-amerikanische Filmkomponist zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten seines Fachs und hat seit Ende der 1970er für die musikalische Untermalung in einer Vielzahl von Filmen unterschiedlichster Art gesorgt, darunter auch Zeichentrickstreifen wie Feivel, der Mauswanderer, In einem Land vor unserer Zeit und Balto – Ein Hund mit dem Herzen eines Helden.

Einen der bekanntesten und kommerziell erfolgreichsten Soundtracks steuerte James Horner für den Film Titanic bei. Diese Arbeit bescherte dem Komponisten neben mehreren Golden Globes und einem Grammy auch zwei Oscars. Außerdem gelang der Sängerin Céline Dion ein Welthit mit der Interpretation des Liedes “My Heart Will Go On”, welches Horner als Titelsong für den Titanic-Soundtrack schrieb.

Bei seinen Vertonungen von Filmen unterschiedlichster Genres, wie den Hollywood-Streifen Aliens – Die Rückkehr, Braveheart, Apollo 13, Der Grinch und A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn beweist James Horner ein besonderes Talent und viel Liebe zum Detail. So verzichtete er bei seiner Komposition zum Film Apocalypto auf ein klassisches Orchester und bediente sich zahlreicher ethnischer Instrumente, um so für den in der Maya-Zeit spielenden Film eine authentische Stimmung zu erzielen. Beim Schreiben der Musik zu James Camerons Avatar – Aufbruch nach Pandora ging James Horner sogar noch einen Schritt weiter. Hier holte er sich Unterstützung von einer Musikethnologin, um mit ihrer Hilfe für die im Film vorkommende außerirdische Rasse eine eigene Musikkultur zu entwickeln.

James Horner ist bekannt durch

Komplette Filmographie

News

die James Horner erwähnen
CDs, CDs, CDs...
Veröffentlicht

Filmmusik - Bald so beliebt wie Rock und Pop?

Filmmusik erfreut sich einer immer stärker zunehmenden Beliebtheit. Vor allem Soundtracks von Disneyfilmen wie Die Eiskönigin oder Vaiana haben es auch in Deutschland in die Charts geschafft. Werden Filmmusikkomponisten und ihre Werke bald so präsent sein wie Lady Gaga oder Ed Sheeran? Mehr

schnief
Veröffentlicht

Video: Wer uns 2015 alles verlassen hat

2015 sind neben Leonard Nimoy und Christopher Lee wieder viele Stars von uns gegangen. Wir haben sie hier für euch in diesem In-Memoriam-Video zusammengefasst. Mehr

Freunde und Kollaborateure: James Horner & James Cameron
Veröffentlicht

James Cameron dankt verstorbenem James Horner für Titanic

Als gestern durch die Medien ging, dass James Horner nach einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, trauerte die ganze Filmwelt und Fans des Komponisten. Auch James Cameron, der mit Horner für Aliens, Titanic und Avatar kooperierte, gehörte dazu. Mehr

Horner dirigierte 1995 einen seiner besten Scores, Braveheart
Veröffentlicht

Filmkomponist James Horner stirbt bei Flugzeugabsturz

Der Filmkomponist James Horner stirbt im Alter von 61 Jahren nach einem Flugzeugunfall. Damit geht einer der ganz großen Meister der Filmmusik viel zu früh von uns. Er schenkte uns Scores zu Filmen wie Braveheart, Titanic oder Avatar. Mehr

Alle 6 News

Kommentare zu James Horner