16 Blocks ist ein Buddy Cop-Film aus dem Jahr 2006 von Richard Donner mit Bruce Willis, Mos Def und David Morse.

Bruce Willis muss als in die Jahre gekommener Cop den Zeugen Mos Def zum 16 Blocks entfernten Gericht bringen. Leichter gesagt als getan…

Komplette Handlung und Informationen zu 16 Blocks

Handlung von 16 Blocks
Jack Mosley (Bruce Willis) ist ein in die Jahre gekommener, grantiger New Yorker Cop, der praktisch kurz vor einem Herzinfarkt steht. Er soll den Zeugen Eddie (Mos Def) von einem Polizeirevier zum Gericht befördern, das genau 16 Blocks entfernt ist, wo Eddie seine Zeugenaussage machen soll. Jack und Eddie haben zwei Stunden Zeit, um ihr Ziel zu erreichen. Klingt nach einem Routineauftrag. Allerdings hat irgendjemand etwas dagegen, dass die beiden dort ankommen, denn plötzlich tauchen zwei Auftragskiller auf. Und auch die angeforderte Verstärkung verfolgt ihre ganz eigenen Interessen.

Hintergrund & Infos zu 16 Blocks
Der von Mos Def gespielte Eddie Bunker in 16 Blocks hat seinen Namen von dem Kriminellen Edward Bunker, der zu seiner Zeit der jüngste Insasse im St. Quentin-Gefängnis war und ein Schauspieler wurde (Reservoir Dogs). Anstelle von Mos Def wollte Bruce Willis eigentlich den Rapper Chris ‘Ludacris’ Bridges für die Rolle gewinnen.

Cast
Crew
Jack Mosley
Eddie Bunker
Frank Nugent
Diane Mosley
Captain Gruber
Jimmy Mulvey
Robert Torres
Jerry Shue
FBI Agent
Commissioner Wagner
Mike Sheehan
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Komponist/in
Regisseur/in

5 Videos & 11 Bilder zu 16 Blocks

'16 Blocks' US-Trailer
Abspielen
16 Blocks - Trailer (Englisch)
Abspielen
16 Blocks - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu 16 Blocks

6.9 / 10
13.432 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
127
Nutzer sagen
Lieblings-Film
17
Nutzer sagen
Hass-Film
377
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
126
Nutzer haben
kommentiert
19.
Platz
16.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung