Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest

Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest

US · 2011 · Laufzeit 97 Minuten · FSK 12 · Dokumentarfilm, Musikfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.8
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
163 Bewertungen
18 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Michael Rapaport, mit Mos Def und Beastie Boys

Michael Rapaport dokumentiert mit Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest die komplette Geschichte der Hip-Hop Gruppe “A Tribe Called Quest”, welche heute als Ur-Väter des modernen Hip Hops gelten. Fern von Texten über Drogen und Gewalt, schaffte die Gruppe es Songs zu schaffen, die Anders waren.

  • Beats, Rhymes & Life: The Travels of A Tribe Called Quest - Bild
  • Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest - Bild
  • Beats, Rhymes & Life: The Travels of A Tribe Called Quest - Bild
  • Beats, Rhymes & Life: The Travels of A Tribe Called Quest - Bild

Mehr Bilder (21) und Videos (1) zu Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest


Cast & Crew zu Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest

Regie
Schauspieler
Filmdetails Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest
Genre
Musikdokumentation, Dokumentarfilm, Musikfilm
Zeit
1980er Jahre, 1998
Ort
Queens
Handlung
Band, Einfluss, Gesang, Gruppe, Hip-Hop, Lied, Musikstil, Rap
Stimmung
Eigenwillig, Geistreich
Verleiher
Mindjazz Pictures
Produktionsfirma
Om Films , Rival Pictures

2 Kritiken & 18 Kommentare zu Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest