Crossing Over

Crossing Over

US · 2009 · Laufzeit 113 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.3
Kritiker
18 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
805 Bewertungen
36 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Wayne Kramer, mit Harrison Ford und Ray Liotta

Crossing Over zeichnet das Schicksal mehrerer Immigranten in den Vereinigten Staaten und ihr Streben nach einer offiziellen Aufenthaltserlaubnis nach.

Handlung von Crossing Over
In der Metropole Los Angeles kämpfen einige teils illegale Immigranten um das offizielle Bleiberecht in den USA.

So muss das 15-jährige Mädchen Taslima Jahangit (Summer Bishil) aufgrund eines kontroversen Schulaufsatzes über den 11. September die Abschiebung fürchten. Cole Frank (Ray Liotta) hingegen ist Angestellter in einer Immigrationsbehörde und erpresst eine australische Schauspielerin (Ashley Judd). Sie soll drei Monate für sexuelle Dienste verfügbar sein, danach bekommt sie eine Green Card. Ihr Freund Gavin Kossef ist ein unreligiöser Jude aus dem Vereinigten Königreich und versucht durch einen Job an einer jüdischen Schule eine Aufenthaltserlaubnis zu erlangen.

Über allem steht Max Brogan (Harrison Ford), der Agent der U.S. Immigration and Customs Enforcement ist. In seinem harten Job jagt er illegale Immigranten. Doch er hat zunehmend Mitleid und als eine Mexikanerin ihr kleines Kind allein in den USA zurücklassen muss, bekommt er zunehmend Zweifel an seinem Job.

Hintergrund & Infos zu Crossing Over
Regisseur Wayne Kramers erste Schnittfassung war 140 Minuten lang. Obwohl Kramers das Recht für die finale Fassung vorbehalten war, schnitten die Produzenten den Film auf 113 Minuten runter. Studioboss Harvey Weinstein hatte interveniert und gedroht, den Film sonst als Direct-to-DVD zu veröffentlichen. Sean Penn hatte zudem eine kleine Rolle, welche aus dem Film geschnitten wurde. In der betreffenden Szene ging es um einen sogenannten Ehrenmord. Harvey Weinstein behauptete, dass Penn sie später herausgeschnitten haben wollte. Der Schauspieler hingegen beteuerte, dass die Szene aus kreativen Gründen entfernt wurde. (PR)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (3) zu Crossing Over


Cast & Crew zu Crossing Over

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Crossing Over
Genre
Drama
Zeit
Gegenwart
Ort
Los Angeles , Mexiko, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Adoption, Aufenthaltsgenehmigung, Ausweis, Bestattung, Grenze, Illegale Immigration, Illegalität, Immigration, Immigrationsverfahren, Mexikaner, Mord, US-Amerikaner
Stimmung
Berührend
Verleiher
Senator/Central
Produktionsfirma
C.O. Films , Kennedy/Marshall Company, The , Movie Prose , Road Rebel , The Weinstein Company

10 Kritiken & 34 Kommentare zu Crossing Over