Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia

The Chronicles of Narnia: Prince Caspian

US · 2008 · Laufzeit 144 Minuten · FSK 12 · Fantasyfilm, Abenteuerfilm, Horrorfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.4
Kritiker
36 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
6848 Bewertungen
77 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Andrew Adamson, mit Ben Barnes und Georgie Henley

Nachdem die Pevensie-Kinder von ihren Abenteuern nach Narnia zurückgekehrt sind, dauert es nicht lange, bis das magische Land sie wieder zu sich ruft.

Jedes der Pevensie-Geschwister verarbeitet die vergangenen Erlebnisse in Narnia anders: Peter (William Moseley) und Edmund (Skandar Keynes) fällt es schwer zu akzeptieren, kein König mehr zu sein, Lucy (Georgie Henley) vermisst ihre Freunde und auch Susan (Anna Popplewell) kann das magische Königreich nicht mehr vergessen. Doch genau dann ruft Narnia ihre Adamskinder zurück und führt sie durch einen Londoner U-Bahn-Schacht zurück. Das Königreich braucht sie mehr als je zuvor.
Seit dem Verschwinden der Vier sind in Narnia mehrere hundert Jahre vergangen und ihre Geschichte wurde zur Legende. Doch den Schock können die Kinder nicht wirklich verdauen, denn sie treffen auf Prinz Kaspian (Ben Barnes). Der junge Thronerbe flieht vor seinem Onkel, der ihm den Platz an der Spitze des Landes streitig machen will. Mit der Hilfe eines übel gelaunten Zwerges (Peter Dinklage) und den letzten magischen Kreaturen, die in Narnia noch zu finden sind, versuchen die Kinder, das Land zurückzugewinnen.

Hintergrund & Infos zu Die Chroniken von Narnia – Prinz Kasian von Narnia
Für den Film musste Peter Dinklage (auch bekannt aus der Serie Game of Thrones) drei volle Stunden in der Maske verbringen, weswegen er in seiner Rolle als Trumpkin nur schwer zu erkennen ist. Der Produzent Mark Johnson scherzte, dass es ihn wundere, Dinklage sei überhaupt nach dem ersten Drehtag wiedergekommen. Ähnlich ist es Tilda Swinton ergangen, die fast unbemerkt im Die Chroniken von Narnia – Prinz Kaspian von Narnia auftaucht. Die Schneekönigin aus dem ersten Teil ist als Zentauer zu sehen. Die Schauspielerin Georgie Henley verlor während des Drehs zwei Milchzähne, weswegen sie für einige Szenen einen Zahnersatz tragen musste. (LB)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (25) und Videos (4) zu Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia


Cast & Crew zu Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia
Genre
Fantasyfilm, High Fantasy, Abenteuerfilm, Werwolf-Film
Zeit
1941
Ort
Fantasiewelt, Fiktiver Ort, London, Narnia, Schloss, Strand
Handlung
Abschied, Angriff, Baby, Baum, Brücke, Bösewicht, Erstechen, Flucht, Fluss, Gefolge, Geist, Geschwister, Glaube, Gut und Böse, Herrscher, Hexe, Kampf auf Leben und Tod, Krönung, Löwe, Mensch, Mord, Onkel, Pfeil und Bogen, Prinz, Rache, Ruine, Rückkehr, Rückzug, Schatzkammer, Schlacht, Strand, Thronfolger, Traum, Verbündete, Verrat, Versuchter Mord, Vogel, Zeitsprung, Zerstörung, Zweikampf, Zwerg
Stimmung
Aufregend, Berührend, Spannend
Zielgruppe
Familienfilm
Schlagwort
Bestsellerverfilmung, Blockbuster, Epos, Romanverfilmung, Sequel
Verleiher
Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
Produktionsfirma
Lamp Post Productions Ltd. , Walden Media , Walt Disney Pictures

15 Kritiken & 73 Kommentare zu Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia

Dad7f3914bb4448a95551ae19d75d0ce