Es war einmal Indianerland

Es war einmal Indianerland

DE · 2017 · Laufzeit 97 Minuten · FSK 12 · Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.6
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.5
Community
37 Bewertungen
3 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Ilker Çatak, mit Leonard Scheicher und Emilia Schüle

In der Jugendbuchverfilmung Es war einmal Indianerland genießt ein Teenager die letzten Ferientage in unbeschwerter Freiheit.

Handlung von Es war einmal Indianerland
In Es war einmal Indianerland begleiten wir den 17-jährigen Mauser (Leonard Scheicher), der in einer Hamburger Hochhaussiedlung am Stadtrand wohnt. Gemeinsam mit seinen Freunden genießt er die letzten Tage der Sommerferien, mit nächtlichen Partys im Freibad und gleich zwei Frauen, in die der Teenager sich verliebt. Aber je näher das Ende der Ferien kommt, desto näher rückt auch der Ernst des Lebens für Mauser. 

Hintergrund & Infos zu Es war einmal Indianerland
Es war einmal Indianerland basiert auf dem gleichnamigen Jugendroman von Nils Mohl, den der deutsche Autor 2011 veröffentlicht hatte und für den er 2012 den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt. Das Buch war 2013 bereits zu einem Theaterstück am Deutschen Theater Berlin adaptiert worden. (LO)

  • 90
  • 90
  • Es war einmal Indianerland mit Joel Basman - Bild
  • Es war einmal Indianerland mit Emilia Schüle und Leonard Scheicher - Bild
  • Es war einmal Indianerland mit Leonard Scheicher - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (6) zu Es war einmal Indianerland


Cast & Crew zu Es war einmal Indianerland

5 Kritiken & 3 Kommentare zu Es war einmal Indianerland