I'm Thinking of Ending Things ist ein Psychothriller von Charlie Kaufman mit Jessie Buckley, Jesse Plemons und Toni Collette.

In Netflix' Psychothriller-Romanverfilmung I'm Thinking of Ending Things von Charlie Kaufman beginnt Jessie Buckley ihre Beziehung und die Welt bei einem Besuch der Schwiegereltern in Frage zu stellen.

Komplette Handlung und Informationen zu I'm Thinking of Ending Things

Obwohl die Beziehung zu ihrem neuen Freund Jake (Jesse Plemons) perfekt ist, denkt eine junge Frau (Jessie Buckley) darüber nach, das Verhältnis zu beenden. Doch in die Tat hat sie den Gedanken noch nicht umgesetzt. Also sagt sie auch zu dem Road Trip zur Farm seiner Eltern (Toni Collette und David Thewlis) nicht nein.

Es wird ein eigentümliches Zusammentreffen. Irgendetwas stimmt nicht. Hund und Eltern verhalten sich seltsam. Prompt sorgt ein Schneesturm außerdem dafür, dass die vier auf dem abgeschiedenen Anwesen zusammen eingesperrt werden.

Je länger die Isolation im Nirgendwo andauert, desto mehr stellt die Besucherin alles um sich herum in Frage. Sie bekommt heftige Zweifel, was ihren Freund, sich selbst und die Welt als Ganzes angeht. Reue und Verlangen drohen den menschlichen Geist zu brechen und immer düsterere Gedanken sind in einer solchen Situation nicht fern.

Hintergrund & Infos zu I'm Thinking of Ending Things

I'm Thinking of Ending Things ist eine Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Schriftsteller Ian Reid. Der kanadische Autor hatte den Roman 2016 als sein gefeiertes schriftstellerisches Debüt veröffentlicht.

Regisseur Charlie Kaufman (Vergiss mein nicht), hatte schon in seinem Film Anomalisa mit Darsteller David Thewlis zusammengearbeitet. Ursprünglich hatte Brie Larson die Hauptrolle der im Buch namenlosen Protagonistin spielen sollen. Sie wurde später jedoch von Jessie Buckley (Chernobyl) ersetzt.

Mit Jesse Plemons (Staffel 2), David Thewlis (Staffel 3) und Jessie Buckley (Staffel 4) waren gleich drei Mitglieder des Casts Teil der Serie Fargo, wenn auch nie zur selben Zeit. (ES)

Schaue jetzt I'm Thinking of Ending Things

im abo
Ab 7.99€ im Monat
I'm Thinking of Ending Things
Mehr Infos: 4K | Türkisch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

2 Videos & 7 Bilder zu I'm Thinking of Ending Things

i'm thinking of ending things - Official Trailer (English) HD
Abspielen
I’m Thinking of Ending Things - Offizieller Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 7 Pressestimmen zu I'm Thinking of Ending Things

7.6
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.6 bewertet.
Aus insgesamt 7 Pressestimmen
The Hollywood Reporter
8
Das Gegenteil eines Date-Films.
Los Angeles Times
9.5
[...] eine weitere wunderbare, melancholische Gedankenfalle von Charlie Kaufman.
The New York Times
9
Dies ist Kaufmans selbstbewussteste und gewagteste Arbeit als Regisseur.
Spiegel Online
4.5
[...] alles folgt vom ersten Moment an einer starren Interpretation.
Variety
4
Es ist nicht nur ein schrulliger, mürrischer Wermutstropfen eines Films - der Film ist didaktisch mürrisch.
The A.V. Club
9
I'm Thinking of Ending Things könnte Charlie Kaufmans seltsamster Sprung in das Leben des Geistes sein.
Filmstarts
9
Ein Netflix-Meisterwerk, das viele ratlos zurücklassen wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu I'm Thinking of Ending Things

6.2 / 10
422 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
3
Nutzer sagen
Lieblings-Film
3
Nutzer sagen
Hass-Film
262
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
64
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
225cded99c0241c5bd62509309055230