Jung & schön

Jeune et jolie

FR · 2013 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
23 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
1058 Bewertungen
48 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von François Ozon, mit Marine Vacth und Charlotte Rampling

Jung & schön von François Ozon ist das Porträt einer 17-Jährigen in vier Jahreszeiten und vier Songs.

Handlung von Jung & schön
Isabelle (Marine Vacth) ist eine 17-jährige Teenagerin aus gutem Hause, die sehr genau weiß, ihren jungen Körper in Szene zu setzen. Im Sommerurlaub mit ihrer Familie lernt sie den deutschen Felix (Lucas Prisor) kennen, verdreht ihm den Kopf und verliert an ihn ihre Jungfräulichkeit. Als sie wieder in Paris ankommt, entschließt sie sich als Prostituierte zu arbeiten. Sie eröffnet eine Website und verdient sehr schnell sehr viel Geld. Doch wie lange kann sie ihr Geheimnis vor ihren Eltern bewahren?

Hintergrund & Infos zu Jung & schön
Bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2013 wurde Jung & schön (OT: Jeune et jolie) im Wettbewerb gezeigt und war für die Palme d’Or nominiert. Der Film ist in Sequenzen unterteilt – jede der vier Jahreszeiten wird durch einen Song von Françoise Hardy eingeleitet – was sich als Stilmittel durch die Filmografie von François Ozon (In Ihrem Haus, 8 Frauen) zieht.

  • 90
  • 90
  • Jung & schön - Bild
  • Jung & schön - Bild
  • Jung & schön mit Marine Vacth - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (4) zu Jung & schön


14 Kritiken & 44 Kommentare zu Jung & schön