Kodachrome ist ein Drama von Mark Raso mit Elizabeth Olsen, Jason Sudeikis und Ed Harris.

Im Road Movie Kodachrome begeben sich Ed Harris und Jason Sudeikis als Vater-Sohn-Gespann auf eine Reise, um ihre letzten analogen Filme zu entwickeln, bevor alle Welt auf digitale Fotografie umsteigt.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Kodachrome

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Kodachrome
Mehr Infos: HD | Englisch [Original]
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 2 Pressestimmen zu Kodachrome

6.3
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.3 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen
Los Angeles Times
6.5
Netflix' Kodachrome erinnert uns dran, dass Ed Harris aus Standard-Rollen Großes herausholen kann. [...] Er ist nicht der einzige, aber…
Variety
6
Kodachrome dank liebenswerten Performances von Jason Sudeikis, Elizabeth Olsen und Ed Harris zwar vollkommen anschaubar, aber ansonsten…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Kodachrome

6.4 / 10
98 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
38
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
10
Nutzer haben
kommentiert

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Kodachrome

Handlung von Kodachrome
Der Kodachrome-Film der Marke Kodak hat lange Jahre vielen Hobby-Fotografen gedient, um auf farbigen Bildern ihre Erinnerungen festzuhalten. Doch die Welt dreht sich weiter und Ende der 2000er Jahren gehen die Menschen zunehmend zum Fotografieren mit Digitalkameras über, die keiner einzulegender Filmrollen mehr bedürfen. Deshalb stellt Kodak die Herstellung ein.

Dieses traurige Ereignis nehmen sich ein Sohn (Jason Sudeikis) und sein Vater (Ed Harris) zum Anlass, um einen gemeinsamen Road Trip anzutreten. Ihr Ziel ist es dabei, das Kodak-Fotolabor in Kansas zu erreichen, bevor dieses seine Pforten für immer schließt.

Hintergrund & Infos zu Kodachrome
Die fiktive Geschichte von Kodachrome nahm sich ein reales Ereignis zum Aufhänger seiner Geschichte: Die Firma Eastman Kodak hatte seit 1935 entwickelbare Farbfilme für Fotos und Dias hergestellt und verkauft. Nachdem diese Art der chemischen Fotografie jedoch zunehmend von digitalen Bildern und Apparaten verdrängt wurde, stellte das Unternehmen 2009 die Herstellung ihrer Filmpatronen ein, nachdem der Super-8-Schmalfilm bereits seit 2004 nicht mehr produziert worden war. Eine Entwicklung der verbliebenen, sich noch im Umlauf befindlichen Filme war noch bis Dezember 2010 möglich. 

Der Film Kodachrome basiert auf dem Zeitungsartikel For Kodachrome Fans, Road Ends at Photo Lab in Kansas, den A.G. Sulzberger 2010 in der New York Times veröffentlichte und den sich Jonathan Tropper (Sieben verdammt lange Tage) zum Ausgangspunkt nahm, um seinen Film darauf aufzubauen. Für Mark Raso war das Drama die zweite Spielfilm-Regiearbeit nach Copenhagen, nachdem anfangs noch Shawn Levy als Regisseur im Gespräch gewesen war. (ES)

Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Trailer, Videos & 2 Bilder zu Kodachrome

Filme wie Kodachrome

7578ffb51b124f19b33869bbe211ef94