Laurence Anyways

Laurence Anyways

CA/FR · 2012 · Laufzeit 168 Minuten · FSK 6 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
28 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.9
Community
801 Bewertungen
49 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Xavier Dolan, mit Nathalie Baye und Melvil Poupaud

Das Beziehungsdrama Laurence Anyways von Kritikerliebling Xavier Dolan widmet sich dem Thema Transsexualität.

Handlung von Laurence Anyways
Laurence (Melvil Poupaud) führt mit seiner Freundin Frédérique (Suzanne Clément) – auch einfach nur Fred genannt – eine aufgeschlossene Beziehung. Ihr Liebesleben befindet sich im gesunden Zustand und auch darüber hinaus weiß der Schriftsteller und Lehrer den sehnlichsten Wünschen seiner Freundin gerecht zu werden. Allerdings ist dieses unbeschwerte Leben nur die halbe Wahrheit. Als Laurence Fred eines Tages seine innersten Gefühle preisgibt, offenbart er sein Verlangen, fortan als Frau weiterzuleben. Obwohl für Fred im Zuge der Geschlechtsumwandlung eine ganze Welt zusammenbricht, liebt sie Laurence immer noch und versucht, das gemeinsame Glück weiterhin zu wahren. Sämtlichen gesellschaftlichen Konventionen zum Trotz, entfesselt sich ein Liebesepos unfassbaren Ausmaßes und am Ende geht es darum, unsichtbare Grenzen zu überwinden und füreinander zu kämpfen.

Hintergrund & Infos zu Laurence Anyways
Seine Premiere feierte der dritte abendfüllende Spielfilm von Regie-Newcomer Xavier Dolan 2012 bei den Filmfestspielen von Cannes. Im Rahmen der Kategorie Un Certain Regard fand die Uraufführung des Dramas statt und unmittelbar darauf wurde das Werk während des Toronto International Film Festivals mit dem Titel Best Canadian Feature Film geadelt.

Außerdem agierte Xavier Dolan im Gegensatz zu seinem Regiedebüt I Killed My Mother sowie dem darauffolgenden Herzensbrecher bei den Dreharbeiten von Laurence Anyways ausschließlich als Autorenfilmer hinter der Kamera. Das Resultat ist ein beeindruckendes Kunstwerk, das zahlreiche Hintergrundgedanken aus der Filmographie von Pedro Almodóvar aufgreift und diese sogar mit frischem Erfindergeist in starken 159 Minuten ausbaut. Für den Part des titelgebenden Protagonisten war übrigens zuerst Louis Garrel vorgesehen, bis er schließlich von Melvil Poupaud ersetzt wurde. (MH)

  • 90
  • 90
  • Laurence Anyways - Bild
  • Laurence Anyways Poster - Bild
  • Laurence Anyways Poster - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (7) zu Laurence Anyways


Cast & Crew zu Laurence Anyways

Regie
Schauspieler

15 Kritiken & 46 Kommentare zu Laurence Anyways