Polizeiruf 110: In Flammen

Polizeiruf 110: In Flammen / AT: Polizeiruf 110: Dunkeldeutschland

DE · 2017 · Laufzeit 90 Minuten · Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
39 Bewertungen
3 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lars-Gunnar Lotz, mit Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau

Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau suchen in Polizeiruf 110: In Flammen den Mörder einer rechtspopulistischen Politikerin und stoßen auf ein düsteres Geheimnis der Vergangenheit.

Handlung von Polizeiruf 110: In Flammen
Gerade eben bereitete sich die rechtspopulistische Politikerin Silvia Schulte auf den Wahlkampf um den Posten der Oberbürgermeisterin in Rostock vor, da liegt sie tot auf einem verlassenen Acker. Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) nehmen die Ermittlungen auf und erfahren, dass Schulte bei lebendigem Leib verbrannt wurde. Bereits in der Nacht zuvor wurde sie von ihrer Tochter Lena (Pauline Rénevier) vermisst gemeldet. Da Schulte in der rechtsradikalen Szenen viele Anhänger hatte, gerät der Fall schnell an die Öffentlichkeit. Nun müssen sich Bukow und König auch noch mit den Kollegen vom Verfassungsschutz auseinandersetzen. (LE)

  • Polizeiruf 110: In Flammen - Bild
  • Polizeiruf 110: In Flammen mit Josef Heynert - Bild
  • Polizeiruf 110: In Flammen mit Charly Hübner - Bild
  • Polizeiruf 110: In Flammen mit Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (0) zu Polizeiruf 110: In Flammen


Cast & Crew zu Polizeiruf 110: In Flammen

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Polizeiruf 110: In Flammen
Genre
Kriminalfilm
Schlagwort
Polizeiruf 110
Verleiher
ARD

0 Kritiken & 3 Kommentare zu Polizeiruf 110: In Flammen