Schönefeld Boulevard

Schönefeld Boulevard

DE · 2014 · Laufzeit 102 Minuten · FSK 12 · Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
58 Bewertungen
5 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Sylke Enders, mit Julia Jendroßek und Daniel Sträßer

Die deutsche Tragikomödie Schönefeld Boulevard handelt von einer 18-jährigen, die in der Nähe der Baustelle des neuen Berliner Flughafens wohnt.

Handlung von Schönefeld Boulevard
Die pummelige Cindy (Julia Jendroßek) fristet ihr Dasein im Berliner Vorort Schönefeld. Genau wie der Bau des geplanten Großflughafens BER verläuft auch ihr eigenes Leben eher schleppend. Ihre Freundinnen machen sich eigentlich nur über sie lustig, ihre Zeit verbringt sie mit ihrem kleinen Hund Werner und ihrem Nachbarn Danny (Daniel Sträßer). Selbst ihre eigenen Eltern glauben nicht an eine glänzende Zukunft ihrer Tochter. Doch als Cindy die internationalen Diplom-Ingenieure vom zukünftigen Rollfeld kennen lernt, kommt endlich Bewegung und der Glanz der Ferne in ihr Leben.

Hintergrund & Infos zu Schönefeld Boulevard
Regisseurin und Drehbuchautorin Sylke Enders (Kroko) fand die junge Theater-Schauspielerin Julia Jendroßek nach einem langen, intensiven Casting-Prozess als ideale Rollen-Besetzung für Cindy. Genau wie das Teenager-Mädchen im Film Schönefeld Boulevard wuchst diese in Berlin auf. Ihr Kollege Daniel Sträßer hat seine schauspielerischen Wurzeln auch im Theater: Er ist festes Ensemblemitglied am Wiener Burgtheater. (JB)

  • Schönefeld Boulevard - Bild
  • Schönefeld Boulevard - Bild
  • Schönefeld Boulevard - Bild
  • Schönefeld Boulevard - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (1) zu Schönefeld Boulevard


Cast & Crew zu Schönefeld Boulevard

4 Kritiken & 5 Kommentare zu Schönefeld Boulevard