Stille Wasser

Eaux profondes

FR · 1981 · Laufzeit 94 Minuten · Drama, Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
10 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Michel Deville, mit Isabelle Huppert und Jean-Louis Trintignant

In dem Kriminalfilm Stille Wasser ermordet Jean-Louis Trintignant still und heimlich die zahlreichen Liebhaber seiner untreuen Frau Isabelle Huppert. 

Handlung von Stille Wasser
Vic (Jean-Louis Trintignant), ein kultivierter wohlhabender Gentleman, lebt zurückgezogen auf der britischen Kanalinsel Jersey. In der Villa leben ebenfalls seine deutlich jüngere Gattin Melanie (Isabelle Huppert), ihre gemeinsame Tochter Marion und das Kindermädchen. Die gelangweilte Melanie provoziert ihren Mann immer wieder, indem sie auf Feiern Männer kennenlernt und ihre Liebhaber unverhohlen mit nach Hause bringt. Stoisch nimmt Vic die Eskapaden seiner Frau hin, teilt ihren Liebhabern aber süffisant mit, dass er sie töten wird. Carlos, der das für einen makaberen Scherz hält, muss als erster am eigenen Leib erfahren, dass Vics Worten Taten folgen. Vic ertränkt ihn in Swimmingpool, lässt den Vorfall aber wie einen Unfall aussehen. Kurze Zeit später wird die Leiche des Kanadiers Cameron (Bruce Myers) angespült, mit dem Melanie nach Amerika durchbrennen wollte. (JB)


  • Stille Wasser mit Isabelle Huppert und Jean-Louis Trintignant - Bild
  • Stille Wasser mit Jean-Louis Trintignant - Bild
  • Stille Wasser mit Isabelle Huppert und Jean-Louis Trintignant - Bild
  • Stille Wasser mit Jean-Louis Trintignant - Bild

Mehr Bilder (6) und Videos (0) zu Stille Wasser


Cast & Crew zu Stille Wasser

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Stille Wasser
Genre
Drama, Kriminalfilm
Produktionsfirma
France 3 , Hamster Productions , Société des Etablissements L. Gaumont

0 Kritiken & 1 Kommentare zu Stille Wasser