Tatort: Ein Fuß kommt selten allein

Tatort: Ein Fuß kommt selten allein

DE · 2015 · Laufzeit 90 Minuten · Drama, Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
120 Bewertungen
7 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Thomas Jauch, mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers

In Tatort: Ein Fuß kommt selten allein verschlägt es Axel Prahl und Jan Josef Liefers durch eine Leiche im Wald aufs Tanzparkett.

Handlung von Tatort: Ein Fuß kommt selten allein
Im Wolbecker Wald wird die Leiche einer Frau ausgegraben. Bei der Obduktion stellt sich heraus, dass es sich dabei um die Tänzerin Elmira Dumbrowa handelt. Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) nehmen daher zuerst einmal Elmiras Tanzschule ins Visier. Elmiras Mitbewohnerin Marie (Mersiha Husagic) kann kaum fassen, was passiert ist, und auch Jonas (Gordon Kämmerer), der in Elmira verliebt war, ist schockiert. Mit dem Orthopäden Dr. Winfried Steul (Thomas Heinze) und Tanztrainer Andreas (Maximilian von Pufendorf) findet das Team auch schnell zwei Verdächtige, denn die wollen den Mord so schnell wie möglich wieder unter den Teppich kehren, da demnächst ein wichtiger Wettkampf ansteht. (LM)

  • Tatort: Ein Fuß kommt selten allein - Bild
  • Tatort: Ein Fuß kommt selten allein mit Axel Prahl - Bild
  • Tatort: Ein Fuß kommt selten allein - Bild
  • Tatort: Ein Fuß kommt selten allein mit Axel Prahl - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (0) zu Tatort: Ein Fuß kommt selten allein


Cast & Crew zu Tatort: Ein Fuß kommt selten allein

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Tatort: Ein Fuß kommt selten allein
Genre
Drama, Kriminalfilm
Handlung
Kommissar, Mord, Mordopfer, Mordverdacht, Mörder, Tanz, Tanzaufführung, Tanzlehrer, Tanzpartner, Tanzschule, Tanzszene, Tanzwettbewerb, Tänzer, Tänzerin, Vertuschung
Schlagwort
Tatort
Produktionsfirma
Bavaria Fernsehproduktion

0 Kritiken & 6 Kommentare zu Tatort: Ein Fuß kommt selten allein