Teheran Tabu

Teheran Tabu / AT: Tehran Taboo

DE/AT · 2016 · Laufzeit 96 Minuten · FSK 16 · Drama, Animationsfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.1
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
26 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von Ali Soozandeh, mit Elmira Rafizadeh und Bilal Yasar

Teheran Tabu ist ein animiertes Gesellschaftsdrama, das sich mit den strengen Regeln und Werten des Irans auseinandersetzt und den Umgang mit diesen Restriktionen zeigt.

Handlung von Teheran Tabu
Pari muss als Prostituierte über die Runden kommen und mit dem Geld ihren Sohn versorgen. Babak, ein Musikstudent, hat das Mädchen Donya entjungfert und muss das nötige Geld für eine Jungfräulichkeits-Operation zusammenkriegen, damit sie als vermeintliche Jungfrau verheiratet werden kann. Sara lebt dagegen ein gehorsames Leben mit ihrem Mann und seiner Familie, das ganz im Sinne iranischer Traditionen steht. Die Leben der vier Teheraner ändern sich, als sie aufeinander treffen.

Hintergrund & Infos zu Teheran Tabu
Teheran Tabu ist das Spielfilmdebüt des in Deutschland lebenden Iraners Ali Soozandeh. Der Film wurde zunächst in einem Studio in Wien vor einem Green Screen mit Realschauspielern gedreht, um die Szenen hinterher durch Rotoskopie in einen Animationsfilm umzuwandeln. (SW)

  • 90
  • 90
  • Teheran Tabu - Bild
  • Teheran Tabu - Bild
  • Teheran Tabu - Bild

Mehr Bilder (16) und Videos (11) zu Teheran Tabu


Cast & Crew zu Teheran Tabu

5 Kritiken & 0 Kommentare zu Teheran Tabu