Demnächst im Kino:
Three Thousand Years Of Longing ist ein Fantasyfilm von George Miller mit Tilda Swinton, Idris Elba und Kaan Guldur.

In George Millers romantischem Fantasy-Epos Three Thousand Years Of Longing trifft Tilda Swinton einen Flaschengeist, der ihr (in Gestalt von Idris Elba) drei Wünsche erfüllen will.

Aktueller Trailer zu Three Thousand Years Of Longing

Komplette Handlung und Informationen zu Three Thousand Years Of Longing

Dr. Alithea Binnie (Tilda Swinton) ist eigentlich zufrieden mit ihrem eigenen Leben, denn sie hat als Wissenschaftlerin vieles erreicht. Doch dann gelangt sie während einer Konferenz in Istanbul auf einem Bazar in den Besitz einer uralten Glasflasche ... der unerwartet ein Dschinn (Idris Elba) entsteigt.

Der Flaschengeist bietet Alithea an, ihr drei Wünsche zu erfüllen, wenn sie ihm danach im Austausch für seine Dienste seine Freiheit schenkt. Als sie zögert, versucht er sie mit Geschichten aus alten Zeiten zu überzeugen.

So lässt sich Alithea schließlich doch zu einem Wunsch hinreißen. Doch das, was in dem Hotelzimmer in der türkischen Metropole daraufhin seinen Anfang nimmt, hat Folgen, die sich keiner der beiden vorher hätte ausmalen können.

Hintergrund & Infos zu Three Thousand Years Of Longing

Three Thousand Years Of Longing basiert auf der Kurzgeschichte "The Djinn in the Nightingale's Eye" der britischen Autorin A.S. Byatt, die sie 1994 als Märchen-Sammlung veröffentlicht hatte.

Mit Three Thousand Years Of Longing bewies Regisseur George Miller, nach so unterschiedlichen Filmen wie Schweinchen Babe in der großen Stadt und Mad Max: Fury Road, einmal mehr, dass er sich auf kein Genre festlegen ließ. Der Filmemacher ist auch selbst für das Drehbuch verantwortlich und betitelte sein Projekt im Vorfeld als "Anti-Mad-Max" mit nur wenig Action und vielen Dialogen.

Ursprünglich hatten die Dreharbeiten zu dem Film schon im Jahr 2019 beginnen sollen. Sie verzögerten sich im Zuge der Corona-Pandemie jedoch immer wieder nach hinten. Nachdem eigentlich an Originalschauplätzen in London und Istanbul gedreht werden sollte, verlagerte sich die Produktion schließlich Ende 2020 komplett nach Australien. Ihre Weltpremiere feierte die Fantasy-Romanze Three Thousand Years Of Longing schließlich im Mai 2022 auf den Filmfestspielen von Cannes.

Kameramann John Seale kam für den Dreh von George Millers Film extra ein zweites Mal aus dem Ruhestand zurück, nachdem er seine Rente bereits 2015 für Mad Max: Fury Road unterbrochen hatte. (ES)

Schaue jetzt Three Thousand Years Of Longing

Leider ist Three Thousand Years Of Longing derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Alithea Binnie
Flaschengeist
Geschichtenerzähler
Alithea (jung)
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

3 Videos & 6 Bilder zu Three Thousand Years Of Longing

6
Die Pressestimmen haben den Film mit 6 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Three Thousand Years Of Longing

179
Nutzer haben diesen Film bereits
vorgemerkt

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung