5.2

Unknown User

Kinostart: 16.07.2015 | USA (2014) | Horrorfilm, Thriller | 82 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Unfriended / AT: Cybernatural; Offline

Unknown User ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2014 von Levan Gabriadze mit Shelley Hennig und Moses Storm.

Im Indie-Horrorfilm Unknown User von Levan Gabriadze rächt sich eine verstorbene Mitschülerin nach ihrem Tod online im Live-Chat an ihren ehemaligen Freunden.

Aktueller Trailer zu Unknown User

Komplette Handlung und Informationen zu Unknown User

Handlung von Unknown User
Unknown User spielt auf einem Computer: Sechs Highschool-Freunde verbringen die Nacht gemeinsam im Videochat: Blaire (Shelley Hennig) und ihr Freund Mitch (Moses Storm), Jess (Renee Olstead), Ken (Jacob Wysocki) und Adam (Will Peltz).

Auf einmal bekommen sie eine Skype-Nachricht von einer unbekannten Nutzerin mit dem Profilnamen billie227, die sich als ihre Klassenkameradin Laura Barns (Heather Sossama) vorstellt. Laura hat sich allerdings genau vor einem Jahr das Leben genommen, nachdem sie in sozialen Netzwerken aufgrund ihrer ausschweifenden Party-Dokumentationen gemobbt wurde. Erst halten die Freunde die Nachricht für einen üblen Scherz, doch nachdem Laura ihre dunkelsten Geheimnisse offen legt, beginnen sie zu befürchten, dass sie es mit einer übersinnlichen Macht zu tun haben…

Hintergrund & Infos zu Unknown User
Der Horror-Film Unknown User nähert sich dem altbekannten Found-Footage-Stil des Terror-Kinos auf eine neue Art und Weise. Er setzt sich mit der extremen Online-Präsenz der heutigen Jugend und der Flut an Videos und Bildern auseinander, die in sozialen Netzwerken hochgeladen werden, und überträgt diese auf ein Horror-Szenario, das die unangenehmen Folgen thematisiert.

Der russischstämmige Regisseur Levan Gabriadze (Lucky Trouble) nahm sich des Themas an, weil er feststellte, dass sich das Mobbing unter Schülern mit dem Aufkommen sozialer Netzwerke verändert hatte und längst nicht mehr nur auf den Raum Schule beschränkt war. Als Produzent unterstützte ihn bei der Umsetzung seines Films unter anderem Timur Bekmambetov (Wanted, Wächter der Nacht).

Der Titel des Cyber-Schockers wandelte sich im Laufe der Produktion mehrfach: Während des (nur 16-tägigen) Drehs trug das Projekt noch den Titel Offline. Weil dieser den Filmemachern jedoch zu allgemeingültig und offensichtlich erschien, wurde er in Cybernatural unbenannt und für die ersten Aufführungen des Film im Juli 2014 auf dem Fantasia Festival (im kanadischen Montreal) und auf dem SXSW (in Austin, Texas) im März 2015 verwendet. Für seinen offiziellen Kinostart erhielt der Film schließlich den Originaltitel Unfriended. In Deutschland wurde daraus Unknown User. (ES)

Schaue jetzt Unknown User

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Unknown User

5.2 / 10
2.143 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
16

Nutzer sagen

Lieblings-Film

21

Nutzer sagen

Hass-Film

246

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

262

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare