6.8

Wovon träumt das Internet?

Kinostart: 24.11.2016 | USA (2016) | Dokumentarfilm | 98 Minuten
Originaltitel:
Lo and Behold, Reveries of the Connected World

Wovon träumt das Internet? ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2016 von Werner Herzog mit Werner Herzog und Lawrence Krauss.

In Wovon träumt das Internet? wirft Werner Herzog einen Blick auf den Einfluss, den die weltweite Vernetzung in kürzester Zeit auf die Gesellschaft unseres Planeten genommen hat.

Aktueller Trailer zu Wovon träumt das Internet?

Komplette Handlung und Informationen zu Wovon träumt das Internet?

Handlung von Wovon träumt das Internet?
Wovon träumt das Internet? Von sich selbst? Von den Menschen? Dieser und weiteren Fragen geht der Filmemacher Werner Herzog in seiner Dokumentation nach. Er beleuchtet Themen wie die Einflussnahme des Internets auf die moderne Welt, erforscht die Entwicklung von Robotertechnik und künstlicher Intelligenz, ergründet das "Internet der Dinge" und setzt die sich ständig weiterentwickelnde Vernetzung der Erde in einen Zusammenhang mit dem menschlichen Leben an sich.

Außerdem wirft Werner Herzog einen kritischen Blick auf die digitale Revolution und erkundet die Grenzen der vernetzten Welt. Für seinen Dokumentarfilm Wovon träumt das Internet? lässt er sowohl Experten und Pioniere als auch Opfer der digitalen Welt zu Wort kommen und fungiert einmal mehr als Erzähler. 

Hintergrund & Infos zu Wovon träumt das Internet?
Wovon träumt das Internet? (OT: Lo and Behold, Reveries of the Connected World) feierte seine Weltpremiere Anfang des Jahres 2016 auf dem Sundance Film Festival und erhielt dort fast durchweg positive Kritiken.

Für den Deutschen Werner Herzog, der als Regisseur sowohl Spielfilme als auch Dokumentationen und Werke sowohl fürs Kino als auch fürs Fernsehen inszeniert, ist Wovon träumt das Internet? damit eine weitere Doku, die sich in die Reihe renommierte Vorwerke wie Die Höhle der vergessenen Träume (2010), Begegnungen am Ende der Welt (2007) und Grizzly Man (2005) einreiht.

Werner Herzogs Arbeitseifer beim Filmemachen zeigt sich darüber hinaus darin, dass im Jahr 2016 nicht nur Wovon Träumt das Internet? sondern auch seine Vulkan-Dokumentation In den Tiefen des Infernos fertiggestellt wurde. (ES)

Schaue jetzt Wovon träumt das Internet?

Pressestimmen

2 Pressestimmen zu Wovon träumt das Internet?

7.8
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.8 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Wovon träumt das Internet?

6.8 / 10
311 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
2

Nutzer sagen

Lieblings-Film

1

Nutzer sagt

Hass-Film

288

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

24

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare