Birds of Prey: Alle wichtigen Infos über den DC-Film mit Harley Quinn

Margot Robbie als Harley Quinn
© Warner Bros.
Margot Robbie als Harley Quinn
Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.

In Suicide Squad war Margot Robbie 2016 zum ersten Mal in der Rolle der Harley Quinn zu sehen. Auch wenn der DC-Blockbuster von Kritikern und dem Publikum überwiegend negativ aufgenommen wurde, konnten sich zumindest fast alle darauf einigen, dass Robbie die Batman-Widersacherin und Joker-Gefährtin über alle Zweifel erhaben verkörperte.

Daher verwundert es kaum, dass Harley Quinn diejenige aus Suicide Squad ist, die als Nächstes in einem der kommenden 16 DC-Filme zu sehen sein wird. Birds of Prey heißt das Werk, in dem die charismatisch überdrehte Schurkin Teil eines weiblichen Superhelden-Teams ist. Nachfolgend erklären wir euch alles, was ihr zu dem Film wissen müsst.

Wer ist Harley Quinn?

Ursprünglich hieß Harley Quinn Dr. Harleen Quinzel und war als Psychiaterin im Arkham Asylum angestellt. Hier traf sie erstmals auf den Joker, der auf sie sofort eine ungeahnte Faszination ausübte. Nachdem sie den psychopathischen Bösewicht näher studierte und von ihm erfolgreich manipuliert wurde, verliebte sie sich ihn.

Zusammen gelang dem unberechenbaren Paar die Flucht aus Arkham, wobei Harleens Kopf vom Joker mit Elektroschocks bearbeitet wurde, bis sie endgültig ihren Verstand verlor und zur Schurkin Harley Quinn wurde.

Zu ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten zählen ein hoher Intellekt, ein außerordentlich athletisches sowie akrobatisches Geschick, eine Immunität gegen die meisten Gifte und eine verstärkte Körperkraft.

Wer sind die Mitglieder im Team der Birds of Prey?

Neben Harley Quinn gehören außerdem noch die DC-Figuren Black Canary, Huntress, Cassandra Cain und Renee Montoya zum Team der Birds of Prey. Black Canary stammt aus einer Familie von Verbrechensbekämpfern, da ihr Vater Polizist und ihre Mutter die erste Black Canary war. Huntress hat in ihrer ursprünglichen Geschichte Mafia-Wurzeln und verschreibt sich dem Kampf gegen das Verbrechen, nachdem sie als junge Frau Zeugin des Mordes an ihren Eltern durch den Mob wird.

Cassandra Cain ist eine Martial Arts-Expertin sowie Auftragskillerin, die mit eingeschränkten sozialen Fähigkeiten auftritt und nicht lesen und schreiben kann. Die Detektivin Renee Montoya arbeitet eigentlich für das Gotham City Police Department.

Welche Schauspieler sind in Birds of Prey zu sehen, wer führt Regie?

Die Regisseurin einer eher unkonventionellen Indie-Komödie befindet sich derzeit auf dem Regiestuhl von Birds of Prey, während abgesehen von der bekannten Harley Quinn-Darstellerin neben einigen Casting-Gerüchten auch schon weitere Namen bestätigt wurden. Nachfolgend seht ihr die bisherigen Beteiligten an dem DC-Film:

  • Margot Robbie spielt Harley Quinn: Wie auch schon in Suicide Squad spielt Margot Robbie erneut die Hauptrolle der durchgeknallten Psychopathin.
  • Mary Elizabeth Winstead spielt Huntress: Bekannt ist Mary Elizabeth Winstead einem größeren Publikum bislang vor allem durch ihre Rollen in dem Thriller 10 Cloverfield Lane sowie in der 3. Staffel von Fargo.
  • Jurnee Smollett-Bell spielt Black Canary: Bisher spielte Jurnee Smollett-Bell vor allem in Serien mit, darunter True Blood.
  • Ella Jay Basco als Cassandra Cain: Für die Newcomerin ist es die erste Filmrolle in einem solchen Blockbuster.
  • Rosie Perez als Renee Montoya: Die Schauspielern wirkte bislang in Filmen wie Do the Right Thing, Fearless und The Take mit.
  • Ewan McGregor spielt Black Mask: Der schottische Schauspieler stellt den bislang größten Star im Cast von Birds of Prey dar.
  • Chris Messina spielt den Bösewicht Victor Zsasz
  • Cathy Yan führt Regie: 2018 präsentierte Cathy Yan ihren ersten Langfilm Dead Pigs auf dem Sundance-Festival, eine unkonventionelle Komödie, in der es zu einem Massensterben von Schweinen kommt.
  • Christina Hodson schreibt das Drehbuch: Neben Birds of Prey soll Christina Hodson auch das Drehbuch zum Batgirl-Film schreiben.

Worum geht es in Birds of Prey?

Birds of Prey handelt von der gleichnamigen Gruppe aus (Anti-)Heldinnen. Die bekommen es im Film mit dem Bösewicht Black Mask zu tun, der bereits aus dem Batman-Universum bekannt ist.

Wie lautet der offizielle Titel von Birds of Prey?

Über Instagram teilte Harley Quinn-Darstellerin Margot Robbie ein Foto des Drehbuchs zum Film, das gleichzeitig den langen Titel von Birds of Prey enthüllte. Dieser lautet offiziell Birds of Prey: The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn.

Welche Altersfreigabe hat Birds of Prey?

Schon im Vorfeld hatte sich Margot Robbie, die bei Birds of Prey auch als Produzentin mitwirkt, einen Girl-Gang-Film mit R-Rating gewünscht. Diese Altersfreigabe wurde schließlich von der Regisseurin Cathy Yan bestätigt. Laut Margot Robbie wird der Film definitiv viel brutaler als Suicide Squad.

Wie ist der aktuelle Stand zu Birds of Prey?

Die Dreharbeiten zu Birds of Prey sind seit April 2019 eigentlich beendet, doch der Film scheint noch nicht fertiggestellt zu sein. Während Gerüchte über die Unzufriedenheit des Studios über die erste Schnittfassung die Runde machten, wird es auf jeden Fall Nachdrehs für den DC-Film geben.

So wurde schon verkündet, dass John Wick-Regisseur Chad Stahelski dafür engagiert wurde, neue Actionszenen für Birds of Prey zu entwerfen. Bei einem Film dieser Größenordnung sind Nachdrehs jedoch nichts Ungewöhnliches und gehören mittlerweile fast schon zur Tagesordnung.

Gibt es Bilder zu Birds of Prey?

Offizielle Bilder aus Birds of Prey gibt es zurzeit noch nicht. Stattdessen veröffentlichte Hauptdarstellerin Margot Robbie verschiedene Set-Fotos, auf denen sie unter anderem das Ende der Dreharbeiten verkündete.

Gibt es einen Trailer zu Birds of Prey?

Der erste lange Trailer zu Birds of Prey lässt noch auf sich warten. Bisher ist nur ein kurzer Teaser erschienen, der das Team sowie die Bösewichte zeigt.

Wann startet Birds of Prey?

In den USA startet Birds of Prey am 07.02.2020. Momentan steht noch kein deutsches Startdatum fest.

Freut ihr euch auf Birds of Prey?

Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.
Deine Meinung zum Artikel Birds of Prey: Alle wichtigen Infos über den DC-Film mit Harley Quinn
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
87825322faf14c8db072746d9f208beb