Filmfestival Cannes 2015

Diese Filme laufen im Wettbewerb um die Goldene Palme

16.04.2015 - 13:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
14
18
© Filmfestspiele Cannes
Im Mai finden die 68. internationalen Filmfestspiele von Cannes statt. Soeben wurde bekannt gegeben, welche Filme am diesjährigen Wettbewerb teilnehmen. Wer nimmt wohl dieses Jahr die Goldene Palme mit nach Hause?

Vom 13. bis 24. Mai tummelt sich wieder die Filmprominenz aus aller Welt in Südfrankreich herum, denn dann finden die 68. Internationalen Filmfestspiele von Cannes statt, die wie jedes Jahr mit der festlichen Verleihung der Goldenen Palme enden werden. Der Eröffnungsfilm in diesem Jahr ist das französische Drama La tête haute von Emmanuelle Bercot. Seit 1987 ist dies der erste Film unter der Regie einer Frau, der das Festival eröffnet.

Eine neunköpfige Jury unter der Präsidentschaft von Joel und Ethan Coen entscheidet, welche Filme ausgezeichnet werden. Mit den beiden Brüdern an der Spitze ist es das erste Jahr, in dem zwei Leute den Vorsitz der Jury haben.

Wettbewerb:
Erran (Dheepan) (Jacques Audiard)
A Simple Man (La loi du marché) (Stéphane Brizé)
Marguerite and Julien (Valérie Donzelli)
The Tale of Tales
 
(Matteo Garrone)
Carol
(Todd Haynes)
The Assassin (Hsiao-hsien Hou)
Mountains May Depart (Shan He Gu Ren) (Jia Zhangke)
Umimachi Diary (Hirokazu Koreeda)
Macbeth (Justin Kurzel)
The Lobster (Giorgos Lanthimos)
Mon roi (Maïwenn Le Besco)
Mia madre (Nanni Moretti)
Son of Saul (Saul Fia) (Laszlo Nemes)
Youth (La giovinezza) (Paolo Sorrentino)
Louder Than Bombs (Joachim Trier)
The Sea of Trees (Gus van Sant)
Sicario (Denis Villeneuve)

In den nächsten Tagen können noch weitere Filme zum Wettbewerb stoßen. Bisher ist auffällig, dass unter den Teilnehmern keine Arbeit eines deutschen Regisseurs zu finden ist. Außerdem ist Weightless, der neue Film von Terrence Malick, bisher nicht auf der Liste vertreten, mit dem viele gerechnet hatten.

Un Certain Regard:
Fly Away Solo (Masaan) (Neeraj Ghaywan)
The Rams (Hrútar) (Grímur Hákonarson)
Journey to the Shore (Kiyoshi Kurosawa)
Je suis un soldat (Laurent Larivière)
The High Sun (Zvizdan) (Dalibor Matanic)
The Other Side (Roberto Minervini)
One Floor Below (Radu Muntean)
The Shameless (Mu-Roe-Han) (Seung-wook Oh)
The Chosen Ones (David Pablos)
Nahid (Ida Panahandeh)
The Treasure (Corneliu Porumboiu)
The Fourth Direction (Gurvinder Singh)
Madonna (Suwon Shin)
Maryland (Alice Winocour)

Out of Competition:
Irrational Man (Woody Allen)
Alles steht Kopf (Pete Docter, Ronaldo Del Carmen)
Mad Max: Fury Road (George Miller)
Der kleine Prinz (Mark Osborne)
La tête haute (Emmanuelle Bercot)

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News