Macbeth

Macbeth

US/FR/GB · 2015 · Laufzeit 113 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
33 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.5
Community
903 Bewertungen
88 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Justin Kurzel, mit Michael Fassbender und Marion Cotillard

In der blutigen Neuverfilmung von Shakespeares berühmtem Theaterstück schlüpfen Michael Fassbender und Marion Cotillard in die Rollen von Lord und Lady Macbeth.

Handlung von Macbeth
England und Schottland im 11. Jahrhundert: General Macbeth (Michael Fassbender) ist ein mutiger Feldherr, der treu als Vasall Duncan (David Thewlis), dem König von Schottland, dient. Erst seine ehrgeizige Frau, die Lady Macbeth (Marion Cotillard), drängt ihn dazu, mehr aus sich zu machen. So ermordet Macbeth den König und besteigt selbst den Thron.

Heimgesucht von Schuldgefühlen und Paranoia entwickelt der ehemalige Feldherr sich jedoch zunehmend zu einem tyrannischen Herrscher und begeht immer mehr Morde, um seine realen und eingebildeten Feinde in Schach zu halten. Das Blutbad zieht einen Bürgerkrieg nach sich und Lord und Lady Macbeth fallen immer mehr dem Wahnsinn anheim.

Hintergrund & Infos zu Macbeth
Macbeth ist eine Adaption des gleichnamigen Theaterstücks von William Shakespeare, das 1611 unter dem Titel The Tragedy of Macbeth uraufgeführt wurde. Zu den berühmtesten Verfilmungen seines bekannten Werkes gehören Macbeth (1948) von Orson Welles sowie Macbeth (1971) von Roman Polanski.

Justin Kurzel (Die Morde von Snowtown) führt Regie und verfilmt damit ein von Todd Louiso (Hello I Must Be Going) und Jacob Koskoff (The Marc Pease Experience) entwickeltes Drehbuch. In der Literaturverfilmung, die im Schottland des 11. Jahrhunderts spielt, werden die Original-Dialoge von William Shakespeare verwendet. Gedreht wurde Macbeth in England (z.B. im Bamburgh Castle in Northumberland) und Schottland (z.B. auf der Isle of Skye).

Ursprünglich hatte Natalie Portman die Lady Macbeth spielen sollen. Sie sprang jedoch vor Beginn der Dreharbeiten ab und wurde von Marion Cotillard ersetzt. Der für seine Rolle als Magneto bekannte Michael Fassbender ist witzigerweise der vierte X-Men, der Shakespeares wahnsinnigen Herrscher verkörpert: Vor ihm schlüpften auf der Bühne bereits Magneto Ian McKellen und im Kino die beiden Professor-X-Darsteller Patrick Stewart (MacBeth, 2010) und James McAvoy (Macbeth, 2005) in dieselbe Rolle. (ES)

  • 90
  • 90
  • Macbeth mit Michael Fassbender - Bild
  • Macbeth mit Michael Fassbender - Bild
  • Macbeth - Bild

Mehr Bilder (39) und Videos (17) zu Macbeth


Cast & Crew zu Macbeth

18 Kritiken & 84 Kommentare zu Macbeth

54cff94ef81047c5901671df4bf4dc4d