Lucifer Staffel 5: Der Spoiler im Trailer ist doppelt clever

Lucifer: Staffel 5 mit doppeltem TwistAbspielen
© Netflix
Lucifer: Staffel 5 mit doppeltem Twist
16.07.2020 - 08:40 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
1
1
Im August kommt die 5. Staffel von Lucifer zu Amazon Prime. Der Trailer hat eine unerwartete Wendung schon jetzt verraten. Das ist genauso genial wie diabolisch berechnend.

Lucifer startet am 21. August 2020 in die 5. Staffel. Nach einem Best-of Lucifer Video wurde nun endlich auch der Trailer zu Staffel 5 mit jeder Menge neuen höllischen Einblicken veröffentlicht.

Noch bevor die von Netflix produzierte neue Season von Lucifer in Deutschland zu Amazon Prime * kommt, verrät der Trailer mit Tom Ellis jetzt schon eine unerwartete Wendung. Das ist dreist, zugleich aber auch ziemlich clever. (Achtung, Spoiler zum Staffel 5-Trailer)

Lucifers Staffel 5-Twist im Trailer: Doppelt genial oder doppelt berechnend?

Die von Netflix produzierte 4. Staffel Lucifer hat den Fans endlich das gezeigt, worauf sie so lange gewartet haben: Lucifer und Chloe (Lauren German) vereint, seine teuflische Identität vor ihr enthüllt. Was sollte da noch kommen?

Der Trailer zu Staffel 5 gibt Lucifer-Fans darauf eine klare Antwort - und verrät, dass Lucifer im August einen Doppelgänger erhält.

Lucifer - S05 Trailer (English) HD
Abspielen

Bei dem Neuzugang handelt es sich offenbar um Lucifers Zwillingsbruder, den Erzengel Michael. Während Lucifer in der Hölle schmort (oder schmollt?), kommt sein Double auf die Erde, um den Platz des Bruders einzunehmen.

Doch warum spoilert uns der Lucifer-Trailer das schon jetzt? Wäre es nicht ein schöner Aha-Effekt beim Schauen der Serie gewesen, diesen Twist erst in Staffel 5 zu erfahren? Hinter dem Spoiler steckt sicherlich ein Stück weit gut durchdachte Berechnung.

Chloe & Lucifer ... oder ist es Bruder Michael?

Denn was ist für die Lucifans noch besser als die Aussicht auf eine neue Staffel mit Tom Ellis? Richtig: doppelt so viel Tom Ellis!

Der beliebte teuflische Hauptdarsteller ist und bleibt nun einmal Dreh- und Angelpunkt der Serie. Ohne ihn geht nichts, wie Lucifer-Vertragsverhandlungen zur bestätigten 6. Staffel jüngst bewiesen.

Lucifer und sein böser Bruder: Erzengel Michael als cleverer Schachzug für Staffel 5

Daneben, dass Tom Ellis seine Spielfreude in Staffel 5 nun als Lucifer und Zwilling Michael gleich doppelt ausleben kann, kommt aber noch ein zweiter Vorfreude-Faktor durch den neuen Trailer ins Spiel.

Lucifer 2.0: Zwilling, Bruder, Erzengel Michael

Mit dem Doppelgänger wird uns nämlich jetzt schon gezeigt, dass wir eine böse Version von Lucifer in Staffel 5 kennenlernen. Was eigentlich ein Paradox ist, denn der Teufel ist ja strenggenommen die Verkörperung des Bösen.

Doch wo Lucifer zuletzt brav bei Polizeiermittlungen half und sich in Chloe verliebte, kann der neue Lucifer 2.0 das teuflische Bad Boy Image ausleben wie nie zuvor.

Ob Lucifers Zwilling Michael im Trailer nun gegen Dämonin Maze und Engelsbruder Amenadiel kämpft oder eine nichtsahnenden Chloe (zum angekündigtem Sex) verführt: Seine (und unsere) Wünsche will Staffel 5 offenbar voll ausleben.

Lucifer bzw. Michael bestaunt sich in Staffel 5 selbst

Nach der langen Wartezeit auf Staffel 5 hat sich Lucifer bewusst dagegen entschieden, die Folter der Fans durch nichtssagende Trailer-Bilder weiter in die Länge zu ziehen. Stattdessen erhalten wir ein Stück weit Erlösung in Form eines Story-Spoilers.

Das 5. Staffelfinale, zu dem es schon Andeutungen in Form von Set-Fotos gibt, bleibt natürlich weiter im Dunkeln. Die Vorfreude ist durch den bereits gezeigten Twist nun aber mächtig angefeuert worden. Mindestens um das Doppelte.

Podcast für Amazon-Streamer: Worin liegt der Reiz von Lucifer?

Bei Amazon treibt Tom Ellis als Lucifer in mittlerweile 4 Staffeln sein Unwesen. Mit einem Blick voraus auf die 5. Season loten wir in dieser Minifolge unseres Podcasts Streamgestöber das Phänomen der mehrfach von den Fans geretteten Serie aus.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea befragt Esther zu Stärken und Schwächen der Serie, zu Lieblingsfiguren und warum der Wechsel zu Netflix für Lucifer nach Absetzung und Neustart ein Segen war.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Habt ihr euch geärgert, dass der Lucifer-Trailer schon so viel zu Staffel 5 verrät?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News