Luke Wilson

Beteiligt an 61 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 5 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Luke Wilson
Geburtstag: 21. September 1971
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 113

Luke Wilson, am 21. September 1971 in Dallas, Texas geboren, fand seine Liebe zur Schauspielerei während seiner Schulzeit am Occidental College in Kalifornien. Sein Schauspieldebüt gab Luke Wilson zusammen mit seinen älteren Brüdern Owen Wilson und Andrew Wilson 1994 in dem Kurzfilm “Bottle Rocket”, aus dem zwei Jahre später der Spielfilm Durchgeknallt wurde. Kurz darauf zog Luke Wilson mit seinen Brüdern in ein Haus nach Hollywood und konnte sich eine Rolle in American Dreamer – Charmante Lügner ergattern. Wenig später lernte er Drew Barrymore kennen, mit der eine Weile zusammen war.

Seit dem Jahr 1997 dreht Luke Wilson jedes Jahr mindestens einen Film, welche meistens dem Genre Komödie angehörten, darunter Natürlich blond!, Die Royal Tenenbaums oder Die Familie Stone – Verloben verboten!. 2007 war Luke Wilson in dem vielbeachteten Western Todeszug nach Yuma zu sehen.

Luke Wilson gehört mit den Schauspielern Will Ferrell, Jack Black, Vince Vaughn, Ben Stiller, Owen Wilson sowie Steve Carell dem so genannten “Frat Pack” an. (GP)

Luke Wilson ist bekannt durch

Komplette Filmographie

News

die Luke Wilson erwähnen
Idiocracy mit Luke Wilson
Veröffentlicht

Idiocracy - Luke Wilson ist heute im TV umgeben von Vollidioten

In Idiocracy erwacht Luke Wilson in einer fernen Zukunft, in der alle Menschen verblödet sind. Wir verraten euch, wo die satirische Komödie heute im TV läuft. Mehr

Rock Dog
Veröffentlicht

Rock Dog - Erster Trailer zum Animationsfilm mit Luke Wilson

In Rock Dog leiht Luke Wilson einem liebenswerten Tibetmastiff seine Stimme, der am liebsten nur so richtig in die Saiten hauen will. Jetzt gibt es einen ersten Trailer zu dem Animationsfilm von Mandoo Pictures. Mehr

Roadies
Veröffentlicht

Roadies – Die Serie von Cameron Crowe im Pilot-Check

In seinem Musikfilm Almost Famous interessierte sich Cameron Crowe für die kleinen und großen Dramen jenseits der Show-Bühne. Roadies macht nun genau dort weiter – und ist eine serielle Liebeserklärung an Menschen, deren Arbeit vielen verborgen bleibt. Mehr

Startet heute Abend auf Showtime: Roadies von Cameron Crowe
Veröffentlicht

Roadies - Cameron Crowe startet auf den Spuren von Almost Famous in Serie

Für den Sommer hat sich Showtime eine ganz besondere Serie ins Programm geholt, nämlich Roadies von Cameron Crowe. Als wären seit Almost Famous keine 3 Minuten vergangenen, stürzt sich der Regisseur mitten ins Geschehen einer Bandtour. Mehr

Alle 19 News

Kommentare zu Luke Wilson