Assassin's Creed

Assassin's Creed

FR/GB/HK/US · 2016 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 16 · Abenteuerfilm, Fantasyfilm, Actionfilm, Science Fiction-Film · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.7
Kritiker
37 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.4
Community
1089 Bewertungen
215 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Justin Kurzel, mit Michael Fassbender und Marion Cotillard

Michael Fassbender schlüpft in der Videospielverfilmung Assassin’s Creed in die Rolle eines im Verborgenen handelnden Assassinen.

Handlung von Assassin’s Creed
Assassin's Creed ist die Verfilmung der gleichnamigen Videospielreihe aus dem Hause Ubisoft. In der Kino-Adaption von 20th Century Fox wird der wegen Mordes zum Tode verurteilte Callum Lynch (Michael Fassbender) von der Wissenschaftlerin und Leiterin der Firma Abstergo Industries, Sophia Rikkin (Marion Cotillard), nach Madrid entführt, die ihn mittels eines Computers die genetischen Erinnerungen seiner Vorfahren durchleben lässt. Und so erlebt Callum die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar de Nerha, der im 15. Jahrhundert zur Hochphase der Inquisition in Spanien lebte und einen mysteriösen Geheimbund angehörte: den Assassinen. Callums Aufgabe ist es nun, die Fähigkeiten seines Vorfahren zu erlernen, um den legendären Apfel Edens aufzuspüren, mit dessen Hilfe sich der freie Wille des Menschen steuern lässt. Allerdings findet Callum heraus, dass hinter der Organisation des Generaldirektors Alan Rikkin (Jeremy Irons) eine moderne Version des Templerordens steckt.

Hintergrund & Infos zu Assassin’s Creed
Michael Fassbender schlüpft mit Callum Lynch in die Rolle eines extra für den Film erfundenen Charakters, der zuvor nicht in einem der Teile der gleichnamigen Spielereihe Assassin's Creed auftauchte. Außerdem wurde so deutlich, dass sich die Filmversion nicht an der Handlung eines konkreten Spiels des Franchise orientiert. Dennoch folgt die Verfilmung der Grundprämisse der erfolgreichen Videospielreihe.

Neben Fassbender ist auch Marion Cotillard zu sehen, die die Rolle der Sophia Rikkin übernimmt. Gemeinsam mit Regisseur Justin Kurzel drehten die beiden Hauptdarsteller kurz zuvor bereits die Shakespeare-Adaption Macbeth und arbeiteten für die Verfilmung des Videospiels von Ubisoft erneut zusammen. (AH)

  • 90
  • 90
  • Assassin's Creed mit Michael Fassbender und Michael Kenneth Williams - Bild
  • Assassin's Creed mit Michael Fassbender - Bild
  • Assassin's Creed mit Jeremy Irons - Bild

Mehr Bilder (58) und Videos (42) zu Assassin's Creed


Cast & Crew zu Assassin's Creed

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Assassin's Creed
Genre
Abenteuerfilm, Fantasyfilm, Actionfilm, Science Fiction-Film
Zeit
15. Jahrhundert, 2010er Jahre, Gegenwart, Nahe Zukunft, Vergangenheit
Ort
Spanien
Handlung
Abenteuer, Auftragskiller, Auftragsmord, Computerspezialist, Computerspiel, Computersystem, Doppelte Identität, Entdeckung, Erinnerung, Fähigkeit, Gedächtnis, Geheimbasis, Geheimbund, Geheimlabor, Geheimnis, Geheimorganisation, Geheimprojekt, Gesellschaft, Identität, Inquisition, Kampf, Katholische Kirche, Kämpfer, Königin, Licht, Macht, Menschlicher Körper, Messer, Mord, Mörder, Nachfahre, Neue Identität, Ordensbruder, Profikiller, Reise in die Vergangenheit, Schatten, Sprung, Sprung vom Dach, Sterben und Tod, Technik, Tempelritter, Tod, Verschwörung, Versteck, Videospiel, Vorfahren, Wissen, Wissenschaft, Wissenschaftler, Zeitreise, geheimnisvoll, Ähnlichkeit
Stimmung
Aufregend, Spannend
Zielgruppe
Gamer, Männerfilm
Tag
Assassin's Creed, Spieleverfilmung
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
DMC Film , Hong Kong Alpha Motion Pictures Co. , Kennedy/Marshall Company, The , Latina Pictures , RatPac Entertainment , Regency Enterprises , The Kennedy/Marshall Company , Ubisoft Entertainment , Ubisoft Motion Pictures

22 Kritiken & 205 Kommentare zu Assassin's Creed

?a=5541&i=2&e=1&c=2094766&c0=movpa