Marion Cotillard

Beteiligt an 45 Filmen (als Akteur und Lieder) und 1 Serien
Zu Listen hinzufügen
edit admin
Poster zu Marion Cotillard
Geburtstag: 30. September 1975
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 602

Marion Cotillard erfüllt mit ihrer Familie das positive Cliché der französischen Künstlerfamilie:
Vater der am 30. September 1975 in Caen, Frankreich geborenen Marion Cotillard ist der Schauspieler, Lehrer und Regisseur Jean-Claude Cotillard, Mutter die Schauspielerin und Schauspiellehrerin Niseema Theillaud. Und auch die beiden jüngeren Zwillingsbrüder betätigen sich künstlerisch – der eine als Bildhauer und Maler, der andere als Drebuchautor und Regisseur.

Somit ist es auch nicht weiter erstaunlich, dass Marion Cotillard ihren ersten Auftritt als Schauspielerin in einem Stück ihres Vaters hatte. Da ist sie allerdings noch ein Kind und weit von einer internationalen Karriere entfernt. Nach Kurzauftritten in TV-Serien wie Highlander macht Marion Cotillard erstmalig aufmerksam auf sich in dem Drama Ich und meine Liebe von Arnaud Desplechin. Einem breiteren Publikum wurde Marion Cotillard bekannt durch eine Nebenrolle in dem französischen Blockbuster Taxi, produziert von Luc Besson. Hierfür wurde sie für den César als Beste Nachwuchsdartellerin nominiert, ein Achtungserfolg, den Marion Cotillard drei Jahre für ihre Darstellung von Zwillingen in Pretty Things wiederholen konnte.

Marion Cotillard trat in den darauf folgenden Jahren immer öfter in amerikanischen bzw. ausländischen Produktionen auf, so in Tim Burtons Big Fish – Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht an der Seite von Ewan McGregor oder in Ein gutes Jahr von Ridley Scott und mit Russell Crowe an ihrer Seite. Für Mathilde – Eine große Liebe, von Jean-Pierre Jeunet und aus dem Jahr 2004, gewann Marion Cotillard schließlich den César als Beste Nebendarstellerin.

Ihren Durchbruch aber hatte Marion Cotillard mit der sprichwörtlichen Inkarnation der Chansoneuse Edith Piaf in Olivier Dahans La Vie en rose: Mit ihrer überzeugenden Performance stellte sie eine Vielzahl von Rekorden auf und heimste sämtliche hochrangigen Preise ein, die ein Schauspieler erlangen kann: César als Beste Hauptdarstellerin, einen BAFTA-Award als Beste Hauptdarstellerin, sogar einen Golden Globe für die Beste fremdsprachige Darstellung und vor allem den Oscar 2008 als Beste Hauptdarstellerin.

2009 spielte sie an der Seite von Johnny Depp in Michal Manns Public Enemies und 2010 an der Seite von Leonardo DiCaprio in Inception von Christopher Nolan. In Nine, einem Musical von Rob Marshall, durfte Marion Cotillard erneut ihre Gesangskünste unter Beweis stellen. Weiterhin nutzt Marion Cotillard ihre Popularität als Umweltaktivistin für Greenpeace. Privat ist sie mit dem französischen Schauspieler und Regisseur Guillaume Canet zusammen. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn.

2012 bekam Cotillard die Hauptrolle in Der Geschmack von Rost und Knochen von Jacques Audiard. Neben Matthias Schoenaerts spielte sie hier eine Frau, die nach einem Unfall mit Killerwalen an den Rollstuhl gefesselt ist. Wegen ihrer außergewöhnlichen Performance bekam sie ihre dritte Golden Globe Nominierung. Anschließend war Cotillard in The Dark Knight Rises, The Immigrant und Blood Ties zu sehen. 2014 brachte ihr der Part in der französischen Produktion Zwei Tage, eine Nacht ihre zweite Oscarnominierung als Beste Hauptdarstellerin ein.


Populäre Filme

von Marion Cotillard

Komplette Filmographie


News

die Marion Cotillard erwähnen
Michael Fassbender in Macbeth

Neuer Trailer für Macbeth mit Michael Fassbender Veröffentlicht

Mit Macbeth begeben sich Michael Fassbender und Marion Cotillard ab Oktober in die psychischen Abgründe aus der Feder William Shakespeares. Wir haben den neuen Trailer zur bildgewaltigen Adaption für euch. Mehr

Wie baut man einen Traum?

Christopher Nolan - Ein Stanley Kubrick für die Massen? Veröffentlicht

Christopher Nolan hat eigentlich nur Erfolge zu verbuchen und wird gelegentlich mit der Filmlegende Stanley Kubrick verglichen. Doch wer der bessere Regisseur sei, ist die falsche Frage, denn die Intentionen unterscheiden sich maßgeblich. Mehr

Assassin's Creed Poster & Ariane Labed

Ariane Labed ergänzt Assassin's Creed-Besetzung Veröffentlicht

Michael Fassbender und Marion Cotillard stehen bereits fest. Nun wurde eine weitere Darstellerin bestätigt. Es ist nicht Alicia Vikander, die bisher als heiße Kandidatin galt, sondern Ariane Labed, die in der Assassin’s Creed-Verfilmung mitspielt. Mehr

Alle News (77)


Kommentare zu Marion Cotillard