Dark Shadows

Dark Shadows (2012), US Laufzeit 113 Minuten, FSK 12, Fantasyfilm, Horrorfilm, Komödie, Kinostart 10.05.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
43 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
9374 Bewertungen
265 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Tim Burton, mit Johnny Depp und Eva Green

Mit Dark Shadows lässt Tim Burton den Helden einer Kult-Serie auferstehen, denn ein Vampir muss sich nach 200 Jahren unter der Erde in den 1970ern zurechtfinden. Sarg auf für Johnny Depp!

Handlung von Dark Shadows
Als der junge Barnabas Collins mit seinen Eltern Mitte des 18. Jahrhunderts vom englischen Liverpool nach Amerika übersetzt, wo sie einen Neuanfang wagen wollen, weiß er noch nicht, dass das Schicksal bereits seine dunklen Schatten, Dark Shadows, vorausgeworfen hat. Denn als der zum vermögenden Playboy herangewachsene Barnabas (Johnny Depp) mit der schönen Angelique Bouchards (Eva Green) anbändelt, um sie wenig später unsanft fallen zu lassen, hat er sein Leben verwirkt.

Angelique ist nämlich eine Hexe und verdammt Barnabas zu einem ewigen Dasein im Schatten. Zum Vampir verwandelt wird er lebendig begraben, um rund 200 Jahre später nur per Zufall dem Erdreich entrissen zu werden. Sein ehemals herrschaftliches Haus Collinwood Manor findet er verwahrlost wieder, und seine Nachfahren um die Matriarchin Elzabeth Collins Stoddard (Michelle Pfeiffer) haben auch schonmal bessere Zeiten gesehen. Jedes Mitglied des Clans, angefangen von den Kindern Carolyn und David (Chloë Grace Moretz und Gulliver McGrath) bis hin zum Hausverwalter Loomis (Jackie Earle Haley) trägt sein düsteres Geheimnis mit sich herum. Eine Psychiaterin (Helena Bonham Carter) soll seelisch wieder für klar Schiff sorgen und die Dark Shadows vertreiben…

Hintergrund & Infos zu Dark Shadows
Als die Gothic-Soap Dark Shadows am 27. Juni 1966 auf dem Sender ABC startete, waren noch keine übernatürliche Elemente in der Handlung vorgesehen. Erst als die die Serie des Schöpfers Dan Curtis nach einigen Monaten Geister einführte und ein Jahr nach der Erstaustrahlung erstmals den Vampir Barnabas Collins auftreten ließ, entwickelte sich Dark Shadows zum Kulthit, der bis zum April 1971 jeden Werktag im Fernsehen zu sehen war.

Sowohl Regisseur Tim Burton als auch Hauptdarsteller Johnny Depp bekannten sich im Vorfeld der Produktion als große Fans der Serie, auf der Dark Shadows, nun in Spielfilmform gebracht, basiert. Der Ur-Barnabas der alten Fersehserie Jonathan Frid hat auch in Dark Shadows einen kleinen Cameo-Auftritt als Partygast.

Johnny Depp wollte schon als Kind Barnabas Collins sein, womit seine Verpflichtung Ehrensache war. Obwohl die Rechte an Dark Shadows bereits 2007 erworben worden waren, verzögerten sich die Dreharbeiten zunächst durch einen länger währenden Streik der Drehbuchautoren. Später wurde der ursprünglich angeheuerte Autor John August durch Seth Grahame-Smith ersetzt, sodass Drehbeginn letztlich erst Mitte 2011 war. Dark Shadows stellte bis dato die achte Kollaboration von Burton und Depp dar. Angefangen hatte es mit einem ähnlich bleichen Charakter wie in Dark Shadows: Edward mit den Scherenhänden. (EM)

  • 1625150903001
  • 0_070xic1i
  • Dark Shadows - Bild 7077884
  • Dark Shadows - Bild 7077870
  • Dark Shadows - Bild 7077856

Mehr Bilder (35) und Videos (10) zu Dark Shadows


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Dark Shadows
Genre
Fantasyfilm, Horrorfilm, Komödie
Zeit
1770s, 18. Jahrhundert, 1970er Jahre
Ort
Kleinstadt, Liverpool, Vereinigte Staaten von Amerika
Handlung
Anwesen, Ausgrabung, Auswanderer, Befreiung, Dysfunktionale Familie, Eifersucht, Eifersuchtsdrama, Emigration, Familie, Familienclan, Familiengeheimnis, Familienunternehmen, Fischer, Fischerdorf, Fluch, Geist, Hexe, Kindermädchen, Lebendig Begraben, Personal, Psychiater, Sarg, Therapeut, Therapie, Vampir, Verwandtschaft, Werwolf
Stimmung
Aufregend, Gruselig, Spannend, Witzig
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
Dan Curtis Productions Inc., GK Films, Infinitum Nihil Production, Tim Burton Productions, Warner Bros. Pictures

Kritiken (31) & Kommentare (252) zu Dark Shadows