Zu Listen hinzufügen

Ghost - Nachricht von Sam

Ghost (1990), US Laufzeit 128 Minuten, FSK 12, Komödie, Drama, Thriller, Kinostart 11.10.1990


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
36 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
5733 Bewertungen
63 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Jerry Zucker, mit Patrick Swayze und Demi Moore

Nach Ghost – Nachricht von Sam wird man Töpferarbeiten mit ganz anderen Augen sehen…

Sam (Patrick Swayze) und Molly (Demi Moore) sind frisch verliebt und haben gerade ein neues Apartment bezogen. Doch eines Abends geschieht das Unfassbare: Sam wird bei einem Überfall auf offener Straße erschossen. Während Molly um ihren Geliebten trauert, wandert der als guter Geist umher und findet heraus, dass auch Molly in Lebensgefahr schwebt. Doch als Geist kann er weder von den Lebenden gesehen werden, noch in das Geschehen eingreifen…

Hintergrund & Infos zu Ghost – Nachricht von Sam
Regisseur Jerry Zucker betrat mit Ghost – Nachricht von Sam neues Terrain. Zuvor hatte er Die nackte Kanone und Top Secret! gedreht. Der komödienhafte Charakter bleibt durch Whoopi Goldberg aber durchaus erhalten.

  • 37795279001_660207742001_th-660083017001
  • 37795279001_1859731231001_th-5061aa1a54eeb0e4f8d35856-782203294001
  • Ghost - Nachricht von Sam - Bild 6438572
  • Ghost - Nachricht von Sam - Bild 16935
  • Ghost - Nachricht von Sam - Bild 16934

Mehr Bilder (5) und Videos (3) zu Ghost - Nachricht von Sam


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kommentare (63) — Film: Ghost - Nachricht von Sam


Sortierung

Frankie Dunn

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Wenn das Gesindel vom Jahrmarkt auf einmal anfängt wirklich Stimmen zu hören...amüsant und kurzweilig, da die Darsteller gut aufspielen und einige Drehbucheinfälle nett umgesetzt sind, aber in sich ist das schon vollkommen unstimmig (Warum sticht der Geist sie nicht einfach alle ab? Warum machen sie nicht auf unwiderlegbare Weise der Polizei begreifbar, dass Übersinnliches geschieht? Warum ist ein in der Luft fliegendes Cent-Stück ein Beweis für Geister?) und es wäre so viel mehr möglich gewesen. Mal davon abgesehen, dass der Film nicht mehr als nett und amüsant wirkt, kann er zudem auch noch als dumpfe Moralpredigt, Geister und Wahrsagerinnen inklusive, verstanden werden. Das gibt kleine Abzüge von mir. Demi Moore sehe ich jedoch immer wieder gerne.

Fazit: Kann man sehen, muss man nicht.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Filmfan30

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Eigentlich furchtbar kitschig, aber zum Sterben schön!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Realizator

Antwort löschen

ich stimme dir zu


Filmfan30

Antwort löschen

Schon gell? Manches ist halt nur für Mädels. Das müssen Männer nicht verstehen. :-)


benni565

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Ein ganz typischer Film, der seinerzeit und für uns ganz großes Kino war.
Wenn er heute noch gefällt, finde ich das schön !!
Aber er gehört in seine (damalige) Zeit und ist für heute schwer bewertbar bzw. reproduzierbar !!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

RoboMaus

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Patrick Swayze wird in dieser Fantasy-Romanze/Komödie von Whoopi Goldberg deutlich an die Wand gespielt. Interessant und lustig wird es nur, wenn sie auftaucht und dem Plot Leben einhaucht. Swayze wirkt über weite Strecken wie ein Statist, was z.T. wohl auch seiner Rolle als Geist geschuldet ist, der häufig herumsteht und zuhört. Gerade das hätte aber mimisch mehr erfordert als nur ein mehr oder weniger ausdruckloses Gesicht. Insgesamt fand ich das eher langweilig als herzergreifend (bis auf das Ende). Zwei Extrapunkte für Whoopi, ansonsten schwach.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Julia26

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Ein sehr schöner und romantischer Film, den ich damals mit meinem Schatz geschaut habe.
Wurde mal Zeit, das ich den bewerte. Berührt mich immer noch sehr..

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sparky3101

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

einer der filme die einem immer in erinnerung bleiben herzergreifend schön ;-)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

replicant-10

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ein schönes Fantasy-Krimi-Drama
mit einer netten Liebesgeschichte
die einigen aus heutiger Sicht vielleicht etwas schnulzig erscheinen könnte.
Sehr schade das Patrick Swayzy inzwischen wirklich vestorben ist.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

mary84

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

damals fand ich ihn schön, heute leider nur noch kitschig irgendwie.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Admiralhippi

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

http://www.youtube.com/watch?v=ZoEwR9_Sy_M

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Admiralhippi

Antwort löschen

schöner Sounddreck


Brainybab

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Ein Träumerle-Film, der es schafft, einen über die gesamte Länge bei der Stange zu halten und ein angenehmes Gefühl zurücklässt. Einfach und schön. Einfach schön.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

natedb

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Es trieft und schnulzt und schleimt und bäh...
Doch neben dem Schwulst, dem Herzschmerz, dem Thrill für leicht zu Ängstigende und der Seufzer des Grauens erregenden Töpfer-Szene gibt es da auch noch Whoopi Goldberg und mit ihr einen Haufen Lacher, denn die Frau liefert hier eine grandiose Performance ab, die auf keinen Fall zu unrecht so gewürdigt wurde.
Schmalziger Fantasy/Geisterfilm, muss aber halt auch mal sein.

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Oliver0403

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ein wunderbarer Film über unsterbliche Liebe, Sehnsucht und Zusammenhalt. Besonders die Szene am Ende geht ans Herz.
Whoopi Goldberg und Patrick Swayze hingegen in der Bank sind mal richtig zum Ablachen. Daher kommt auch der Humor nicht zu kurz.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jason Bourne

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Wenn es ein Aushängeschild gibt das Hollywood perfekt wiedergibt dann ist es wohl "Ghost - Nachricht von Sam". Herzzerreißend, Traurig, Spannend, Lustig und Romantisch. Alles begriffe die "Ghost" zubieten hat und somit einen absoluten Klassiker des Kino bilden der wahrscheinlich seiner zeit die Kurse für das Töpfern hat explodieren lassen.

Auf dem Weg von einem Theaterbesuch nach Hause werden Molly und Sam von einem zwielichtigen Taschendieb angriffen, der Sam schließlich im Affekt erschießt. Dieser findet sich daraufhin als Geist wieder, gefangen in einer Welt zwischen Leben und Tod. Bald muß Sam feststellen, daß seine Ermordung kein Unfall war und auch seine geliebte Molly in höchster Gefahr schwebt. Um seine Freundin zu warnen, kontaktiert Sam die Seherin Oda Mae Brown, die ihm nur äußerst widerwillig ihre Hilfe gewährt.

Filme wie "Ghost" sind eine echte seltenheit geworden. Besonders heute sind solche Romantischen Märchen nicht mehr zu finden. In Zeiten von Twillight und anderem Kitschigen Fließband Filmen sind solch Klassiker wie eben "Ghost" wirklich noch immer schön anzuschauen. Der Film hat damals einfach irgendwie einen Nerv getroffen und gilt heute als eine der schönsten Liebesfilme der Kinogeschichte. Das auch vollkommen zurecht. Doch hat der Film noch einiges mehr zu bieten. Nicht nur sind die umstände um Sam's Tot in eine Spannende Story eingesponnen auch besitzt der Film sehr viel Humor was wirklich das große plus ist und "Ghost" nicht nur zu einer Taschentuch Schnulze macht. Das Drehbuch fügt Fantasie, Humor, Tragik, Erotik und einer Menge Schmalz gekonnt zu einem einhaltlichem ganzen zusammen.

Für alle Beteiligten war "Ghost" ein großer Gewinn. Für einige war er sogar der Höhepunkt ihrer Karriere. Patrick Swayze konnte sich erfolgreich von seinem Tänzer-Image freispielen. Der Mann hat einfach das wohlwollen der Zuschauer und spielt auch diese schwierige rolle sehr gut. Besonders da er wenig mit anderen Interagieren kann und viel mit Mimik arbeiten muss. "Ghost" ist vermutlich der beste Film den er je gemacht hat. Das gleiche gilt auch für "Demi Moore". Eine Schauspielerin die mir schon immer unsympathisch war schafft es hier mir tatsächlich zu gefallen und spielt auch wirklich gut. Allerdings verlief ihr Karriere danach wenig gut. Denn Tiefpunkt erreichte sie fünf Jahre nach "Ghost" mit „Striptease" und ein Jahr später mit „Die Akte Jane". "Whoopi Goldberg" von der ich auch nie wirklich viel gehalten habe konnte mich aber auch in "Ghost" überraschender weise überzeugen. Ihre performance ist ausbalanciert. Das Drehbuch lässt ihr genügend Raum, ihre Qualitäten gut auszuspielen ohne das, sie sich aber zu sehr in den Vordergrund drängt. Über den Oscar kann hierfür zwar gestritten werden, nichtsdestotrotz ist ihre Leistung zumindest mit eine ihrer besten. Nicht unerwähnt bleiben soll aber auch "Tony Goldwyn" Als Sams Freund und Arbeitskollege Carl Bruner, der sich vom Witwentröster immer mehr zu einem äußerst dubioser Charakter entwickelt. "Goldwyn" spielt machne Panikattacke unglaublich realistisch so das man fast mitleid bekommt.

Auch heute noch kann "Jerry Zucker's" Film voll überzeugen. "Ghost" war einer der ersten Filme die eine Geschichte aus der sicht eine Geistes erzähl hat und dabei weder lächerlich oder gar peinlich wirkte. "Ghost" erzählt einer ernsthafte Liebesgeschichte die ich mir immer wieder anschauen kann.
Die Mischung macht's einfach. Die Gags zünden, die Geschichte um den verstorbenen Sam, der als Geist das Leben seiner geliebten Molly retten will fesselt, und die Töpferscheibenszene wird wohl auf ewig in den Annalen der Filmgeschichte Zuschauern haften bleiben.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

centurio

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Einer der besten Liebesfilme , die Story , die Musik , Demi und Patrick spielen die Rollen ebenfalls herausragend, gibt nichts zu meckern an dem Film.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

steffeck

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

ach joa.
Kitsch hin oder her, der Film ist gut.
Tolle Schauspieler und Whoopi sorgt auch noch fuer einige witzige Passagen und Sprueche.

Diese "Schatten" die dann ploetzlich kommen und Carl und seinen Komplizen holen ist Geschmeckssache. Ich fands jetzt nicht so prickelnd, aber akzeptabel. Waren auch nicht unbedingt die besten Effekte, aber der Film ist halt auch von 1990 und nicht 2012.
Die Message, dass alles Boese bestraft wird und kein weissen Licht sieht und anschliessend in den Himmel faehrt, finde ich an sich ganz nice und zum Film passend.
Auch das Ende fand ich ganz interessant, passend und gut geloest.

Und so wahnsinnig kitschig fand den Film gar nicht.
Und normalerweise bin ich eine der ersten, die Taschentuecher sucht.
Dadurch, dass sich der Film mehr um die Suche nach Sams Moerder und das Verhindern eines weiteren Mordes an seiner Verlobten dreht, als um ein grosses und letzten Liebesgestaendnis von Sam, fand ich den Film relativ spannend. Kein Actionsfilm, aber auch keine totale Romanze. Irgendwas abwechslungsreichen dazwischen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

joachino

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Habe gerade alle Kommentare gelesen nachdem ich den Film auf meiner Kinoleinwand gesehen habe. Fast alle geben 7 Punkte und mehr und wenige dann 3 oder 0,5 Punkte. Das sind die, die meinen der Film wäre kitschig und die wohl nur "seriöse" Filme gut finden können. Nun sollte mal erst einmal definieren was denn "Kitsch" im Film bedeutet.
Bei Wikipedia lese ich: Kitsch wiederholt, was dem Betrachter bereits geläufig ist. Vom Kunstwerk wird Originalität erwartet. Merken Sie was? Auf wie viele gute Filme das zutreffen könnte? Oder meinen die 0,5 Punkte Geber, das für sie der Film auf mangelnder Wahrheit beruht? Was ja nun wirklich stimmt, denn solche Geister gibt es nicht. Film will verführen und wer sich dem nicht hingeben kann hat leider einen blinden Fleck.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MiraMeow

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Dieser Film ist so unglaublich kitschig.
Ich schaue mir normalerweise NIE filme dieses Genres an und ich weiß ehrlich gesagt wirklich nicht was mir an Ghost so gut gefällt aber irgendwie hat er mich wirklich berührt.
Eben ein schon ein bisschen ältererfilm, ohne spezialeffekte. Das alles hat den Film so natürlich wirken lassen. ich kann mir meine wertung selbst nicht erklähren aber der film ist mir im gedächtnis geblieben. Ich kann ihn jedem nur empfehelen der solche filme gerne mag und auch anderen als kleine abwechslung die wirklich sehr willkommen ist.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Thomas Hetzel

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Kitschig?Ja, aber dank Whoopie Goldberg an einigen Stellen echt lustig und manchmal sogar richtig spannend. Da habe ich weitaus schlimmere Filme gesehen. Außerdem war mir Patrick Swayze ein sympathischer Schauspieler. "Ghost" ist, finde ich, ein schöner Film, mal witzig, mal traurig, mal spannend. Auch wenn man die ein oder andere kitschige Stelle hätte weglassen können, beim Ende hätte ich fast geheult. Ich hätte nie gedacht das Kitsch so schön sein kann.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mitternachtselbin

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Jedes Mal bin ich am Ende am Heulen wie ein Schlosshund. Es ist eine so berührende Geschichte zwischen Realität und Geisterwelt.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

burakville89

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

In diesem Film wird die Existenz als Geistwesen sehr gut dargestellt; auch der Übergang zum Licht.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch