House at the End of the Street

House at the End of the Street (2012), CA/US Laufzeit 101 Minuten, FSK 16, Horrorfilm, Thriller, Kinostart 17.01.2013


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.3
Kritiker
15 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.6
Community
1625 Bewertungen
128 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Mark Tonderai, mit Jennifer Lawrence und Max Thieriot

In dem Horrorfilm House at the End of the Street verliebt sich Jennifer Lawrence in ihren Nachbarn, doch er hat eine dunkle Vergangenheit.

Die verwitwete Sarah Cassidy (Elisabeth Shue) und ihre Tochter Elissa (Jennifer Lawrence) ziehen in ein neues Haus. Es ist gemütlich, rustikal und zum wohlfühlen gemacht, Elissa fühlt sich sofort wohl und genießt die friedliche Umgebung in der Nähe eines Waldes. Nach kurzer Zeit gesteht ihre Mutter, dass das Domizil nur deshalb so erschwinglich war, weil vor Kurzem in einem Haus am Ende der Straße ein Mädchen ihre Eltern ermordet hat. Elissa ist schockiert, will sich favon jedoch nicht einschüchtern lassen. Sie trifft auf Ryan (Max Thieriot), den Bruder des (verschwundenen) mordlüsternen Mädchens und bemitleidet ihn für seine tragische Familiengeschichte. Zwar ist es verwunderlich, dass er dennoch im Elternhaus wohnen bleibt, doch zwischen den Beiden entwickelt sich schnell mehr als nur Freundschaft. Doch schon bald darauf ereignen sich unerklärliche Dinge und als Ryan Elissa in sein Haus einläd, schwebt sie bald in großer Gefahr.

Hintergrund & Infos zu House at the End of the Street
Mark Tonderai (Hush) führte bei House at the End of the Street Regie und verfilmte damit ein Drehbuch von Jonathan Mostow (Terminator 3 – Rebellion der Maschinen) und David Loucka (Dream House). Zunächst sollte der Horrorfilm mit Jennifer Lawrence (Winter’s Bone, Die Tribute von Panem – The Hunger Games) in der Hauptrolle bereits im April 2012 erscheinen, der US-Start wurde dann jedoch auf den 21. September 2012 verschoben. Zuvor wurde die Produktion des Films schon 2004 verschoben, damals sollten Jonathan Mostow und Richard Kelly für die Regie und das Drehbuch verantwortlich sein. House at the End of the Street wurde dann erst im Sommer 2010 gedreht. Die Dreharbeiten fanden hauptsächlich in Ottawa, Kanada statt. (AP)

  • 1_oxpx3zau
  • 1_ijv6obeh
  • House at the End of the Street
  • House at the End of the Street
  • House at the End of the Street

Mehr Bilder (28) und Videos (6) zu House at the End of the Street


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails House at the End of the Street
Genre
Horrorfilm, Psychothriller, Thriller
Zeit
Vergangenheit
Ort
Kleinstadt
Handlung
Angst, Betrunken, Bruder, Doppelmord, Dunkel, Elternhaus, Falltür, Feuerzeug, Flucht, Freundschaft, Gefahr, Gitarre, Hammer, Haus, Jugendlicher, Kontaktlinse, Liebe, Mord, Mutter, Mutter-Tochter-Beziehung, Picknick, Psychopath, Scheidung, Schwester, Straße, Swimming Pool, Teddybär, Tochter, Tod, Verlieben, Verlust der Schwester, Verschwinden, Waise, Witwe
Stimmung
Ernst, Gruselig, Spannend
Zielgruppe
Familienfilm
Verleiher
Universum / Squareone / Walt Disney Studios
Produktionsfirma
A Bigger Boat, FilmNation Entertainment, Relativity Media, Zed Filmworks

Kritiken (15) & Kommentare (122) zu House at the End of the Street