Island of Lost Souls

De Fortabte sjæles ø (2007), DE/DK/SE Laufzeit 100 Minuten, FSK 12, Abenteuerfilm, Actionfilm, Fantasyfilm


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.1
Community
68 Bewertungen
6 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Nikolaj Arcel, mit Sara Langebæk Gaarmann und Lucas Munk Billing

Die 14-jährige Lulu wohnt in einem kleinen, verschlafenen Dorf an der Küste und liest mit Begeisterung Sagen über Geister und Dämonen. Sie würde alles dafür geben, auch nur einmal ein ähnliches Abenteuer erleben zu dürfen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Ein Geist aus dem 19. Jahrhundert ergreift Besitz von ihrem kleinen Bruder, um gegen die Mächte der Finsternis zu kämpfen. Lulu will ihm helfen, doch die einzigen Menschen, die ihr glauben, sind der verwöhnte, überängstliche Oliver und Richard, ein desillusionierter Wissenschaftler. Gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Mission, um das Geheimnis von der Insel der verlorenen Seelen zu entschlüsseln.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Island of Lost Souls
Genre
Abenteuerfilm, Actionfilm, Fantasyfilm
Handlung
Abenteuer, Böse Geister, Hexenjäger, Hexerei, Phantasie, Seelenraub, Séance
Produktionsfirma
Memfis Film, Nimbus Film Productions, Pain Unlimited GmbH Filmproduktion, Zentropa Entertainments

Kommentare (6) — Film: Island of Lost Souls


Sortierung

Philisiphie

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Muss sagen dass ich zu Beginn des Filmes ähnlich dachte wie die meisten Moviepiloten hier.

Allerdings ist es schwierig diesen Film als Kinder- oder Jugendfilm zu bezeichnen da die Vogelscheuche schon sehr angsteinflösend seien könnte. Des weiteren habe ich auch dss Gefühl das dem Film teilweise der Schwung fehlt. Vielleicht sind wir aber schon zu übersättigt von den ganzen super tollen Amifilmen und können uns nur noch schwer auf "normal" erzählte Geschichten einlassen?!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

LMSMDK

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Also eigentlich ist das ein typisch deutscher Film. Kaum Spannung und dann auch noch total unnötige und langweilige Dialoge.

Mir hat der Film kein Spaß gemacht, tut mir leid.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Gaylord Longdic

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Für Kinder und Jugendliche ein ganz netter Abenteuer-Fantasy Mix, gibt allerdings zu wenig her und wirkt schon von Beginn an wie bereits drei mal gesehen.
Einziger Lichtblick : Lars Mikkelsen. Sehr sympathischer Schauspieler der seiner Rolle gut Leben einhaucht und damit Stellenweise sogar den Film belebt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Miike

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Mittelmäßige Unterhaltung aus Skandinavien, bin ich um einiges besseres gewohnt. Für Kinder und Jugendliche vlt. ein Film der es wert ist einmal gesehen worden zu sein. Ansonsten leider wie erwähnt nur durchschnitt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ComicFan

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Langweiliger, gefühllos inzenierter Scheiß. Die Geschichte ist schwach und die "Monster" gruselig, aber nicht gruselig gruselig sondern gruselig schlecht.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Knutrobert

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Nach etwa 10 Minuten aufgebauter Spannung geht alles in Kitsch und Langeweile unter. Auch als Abenteuerfilm für Kinder oder Jugendliche, kann das nicht mehr als gut bewertet werden. Schade!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch